Frage Wie kann ich eine XMPP-Nachricht über die Befehlszeile senden?


Welche Optionen sind unter Ubuntu 14.04 verfügbar, um XMPP (Jabber) -Nachrichten über einen Befehlszeilen-Client zu senden?

Hintergrund: Ich möchte XMPP-Benachrichtigungen für meinen Icinga-Server konfigurieren.


5
2017-10-08 07:36


Ursprung




Antworten:


Sie können verwenden sendxmpp Dafür gibt es einen Link zur Hilfeseite:

http://manpages.ubuntu.com/manpages/trusty/en/man1/sendxmpp.1p.html

Beispiel

echo "hello bob!" | sendxmpp -s hello someone@jabber.org

8
2017-10-08 07:54



Ich akzeptiere die Antwort, weil es theoretisch funktionieren sollte. Leider benutzt mein XMPP Server SSL und sendxmpp --ssl -n scheitert mit einigen "Verwendung von nicht initialisierten Wert in Verkettung (.) oder Zeichenfolge an / usr / share / perl5 / XML / Stream.pm Zeile 763" Fehler. - blerontin


Habe ein etwas verstecktes Tool gefunden, das auch für meinen XMPP Server mit SSL funktioniert:

Das lm-send-async.c Beispiel, das mit kommt libloudmouth1-dev Paket ermöglicht das Senden von XMPP-Nachrichten. Aber man muss es zuerst kompilieren:

cp -av /usr/share/doc/libloudmouth1-dev/examples/lm-send-async.c.gz.
gunzip lm-send-async.c.gz
gcc -o lm-senden-async lm-senden-async.c `pkg-config --cflags --libs loadmouth-1.0`

Eine Nachricht schicken:

./lm-send-async --server bar.net --username foo@bar.net --passwort F00BAR \
 - Fingerabdruck "11: 22: 33: 44: 55: 66: 77: 88: 99: AA: BB: CC: TT: EE: FF: 00: 11: 22: 33: 44" \
 - Empfänger friend@bar.net - Nachricht "Hallo Welt!"

3
2017-10-10 07:02