Frage Ist es möglich, die native ext4-Verschlüsselung für die Verschlüsselung des Home-Verzeichnisses zu verwenden?


ext4 Dateisystem unterstützt die Verschlüsselung seit Kernel 4.1. Derzeit verwendet Ubuntu ecryptfs zum Verschlüsseln des Home-Verzeichnisses. Ist es möglich, die native ext4-Verschlüsselung für das verschlüsselte Home-Verzeichnis zu verwenden? (Nur um keine zusätzlichen Layer und Service-Ordner über das Dateisystem zu legen.)


5
2018-01-20 10:46


Ursprung


Dies wäre aus Leistungsgründen großartig. - Nicolay Doytchev


Antworten:


Es gibt keine Distro-Integration der ext4-Verschlüsselung in Ubuntu ab sofort. Das wird sich hoffentlich um 17.10 Uhr ändern, mit voller Unterstützung der ext4-Verschlüsselung, die für die Verschlüsselung von Home-Verzeichnissen durch Ubuntu 18.04 LTS verwendet wird.


2
2018-01-20 15:01



Haben Sie irgendwelche Ankündigungen / Links über Ubuntu, die von eCryptFS zu ext4-Verschlüsselung für Haushalte wechseln? Google ist nicht sehr bereitwillig mit "Ubuntu mit Ext4-Verschlüsselung für Zuhause" und es scheint eine ziemlich große Veränderung zu sein, um ruhig für nächstes Jahr eingestellt zu werden - Xen2050
Vermutlich sollte man einen Blick auf das Launchpad werfen und wenn nichts kommt, dann eine Feature-Anfrage einreichen. - warsong