Frage Ändern Sie den primären Monitor


Wie ändere ich meinen primären Monitor, ohne die Befehlszeile zu verwenden?


31
2017-08-04 21:22


Ursprung




Antworten:


Bis Ubuntu Brainstorm Idea # 17526 Realität wird, scheint es, dass es für Nicht-NVIDIA-Benutzer keine Möglichkeit gibt, die primäre Anzeige zu ändern (nicht nur die Panels zu verschieben), ohne auf die Befehlszeile zurückzugreifen.


Bearbeiten 2014-05-30: Diese Antwort ist jetzt ein wenig veraltet. Ubuntu Brainstorm existiert nicht mehr. Und andere Antworten auf diese Frage haben bessere Lösungen, sowohl für Ubuntu als auch für andere Distributionen.

In MATE hat "Einstellungen> Monitore" eine Schaltfläche "Als Standard festlegen". Das ist, was du suchst.

In GNOME 3 hat "Einstellungen> Anzeige" keine Schaltfläche "Als Standard festlegen". Stattdessen befindet sich oben in einer der Anzeigen eine Symbolleiste. Ziehen Sie das auf das Display, das Sie als primäres anzeigen möchten.

Ich glaube, dass Unity GNOME 3 ähnelt, aber die Toolbar ist auf der Seite - ich weiß es nicht genau. Ich betreibe Unity nicht selbst.

In KDE gibt es unter "Systemeinstellungen> Anzeigen und Überwachen" einen Stern auf jeder Anzeige, auf den Sie klicken können, um festzulegen, welcher der primäre ist.


Edit 2015-02-25: Es ist herzerwärmend zu wissen, dass Linux Desktop-Umgebungen Fortschritte machen.

Ubuntu GNOME 14.10 Funktionen GNOME 3.12. Öffnen Sie die Anzeige und wählen Sie die sekundäre Anzeige. In einer Liste auf der linken Seite können Sie die Anzeige auf "Primär", "Zweitanzeige" (ausgewählt), "Spiegeln" oder "Ausschalten" einstellen.

enter image description here

Unity verfügt nicht mehr über den gleichen primären Desktop. Sie können "Launcher-Platzierung" auf eines Ihrer Displays oder auf alle Displays einstellen.

enter image description here

Ubuntu MATE und Kubuntu sind unverändert.


17
2018-04-06 08:26



Durch dieser Fehler, diese Antwort funktioniert in Unity nicht. Da ist ein Problemumgehung though - Bei jeder Anmeldung wird ein bestimmter Monitor als primärer Befehl von der Befehlszeile aus festgelegt. - Dan Dascalescu


Ich hatte Probleme mit dem Zurücksetzen des primären Monitors beim Neustart. Wurde ziemlich nervig. Also habe ich ein wenig gesucht und eine eigene Lösung gefunden.

Wählen Sie zuerst Ihre primäre Anzeige.

Select primary display

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Einstellungen speichern und dann schließen.

Als nächstes müssen Sie die Konfigurationsdatei der Monitore bearbeiten.

gedit ~/.config/monitors.xml

Suchen Sie die Anzeige, die Sie primär machen möchten, und wechseln Sie zu

<primary>yes</primary>

Und achten Sie darauf, den anderen Monitor zu ändern

<primary>no</primary>

Speichern Sie die Dateien und starten Sie sie neu.

Beispielkonfiguration

<monitors version="1">
  <configuration>
      <clone>no</clone>
      <output name="DVI-I-0">
      </output>
      <output name="DVI-I-1">
      </output>
      <output name="TV-0">
      </output>
      <output name="DVI-I-2">
          <vendor>SYN</vendor>
          <product>0x0022</product>
          <serial>0x00000326</serial>
          <width>1360</width>
          <height>768</height>
          <rate>60</rate>
          <x>0</x>
          <y>312</y>
          <rotation>normal</rotation>
          <reflect_x>no</reflect_x>
          <reflect_y>no</reflect_y>
          <primary>no</primary>
      </output>
      <output name="DVI-I-3">
          <vendor>ACI</vendor>
          <product>0x24f2</product>
          <serial>0x01010101</serial>
          <width>1920</width>
          <height>1080</height>
          <rate>60</rate>
          <x>1360</x>
          <y>0</y>
          <rotation>normal</rotation>
          <reflect_x>no</reflect_x>
          <reflect_y>no</reflect_y>
          <primary>yes</primary>
      </output>
  </configuration>
</monitors>

Wenn Sie jetzt neu starten, sollte das Display als primär ausgewählt sein.

Mein Setup ist wie folgt:

  • Ubuntu 12.04.1 (64-Bit)
  • nVidia GTX 260 (mit den neuesten Treibern)

12
2017-09-25 17:41





Arbeitete für Xubuntu 14.04 Trusty Tahr NVIDIA GTX 760 mit proprietären Treiber 331.38 auf x86_64.

"Settings manager" -> "Session und Startup" -> "Application Autostart" -Register -> folgenden Befehl hinzufügen:

 xrandr --output HDMI-0 --primary

Geben Sie den Titel selbst an, damit Sie später erkennen, ob er geändert wurde. Sie können noch weitere Argumente dafür geben.

Um zu wissen, welcher Monitor Sie anrufen können xrandr -q auf der Kommandozeile oder installiere das Programm "anandr" (verfügbar auch im Einstellungs-Manager), um die Monitore aufzulisten.


6
2018-04-17 18:55





Für die meisten Grafikkarten:

Gehen Sie zum Einstellungsfenster für Monitore. Bei einer Standard-Desktop-Installation ist dies: System - Einstellungen - Monitore

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Das gleiche Bild in allen Monitoren" und klicken Sie auf "Übernehmen".

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und ziehen Sie die obere und untere Leiste auf den Bildschirm, der als primäre Anzeige dienen soll.

Für NVidia Grafikkarten:

Führen Sie das NVidia-Einstellungen-Tool aus. Bei einer Standard-Desktop-Installation mit aktivierten NVidia-Treibern ist dies: System - Verwaltung - NVIDIA X Server Einstellungen

Wählen Sie "X Server Anzeige Konfiguration".

Wählen Sie das Display, das als primäres Display angezeigt werden soll, und aktivieren Sie die Option "Dies ist das primäre Display für den X-Bildschirm" und klicken Sie auf "Übernehmen".


4
2017-08-04 21:33



Dies ändert nicht wirklich den primären Monitor, Anwendungen starten immer noch auf dem falschen Monitor und die Vollbild-Videowiedergabe usw. passiert auf dem falschen Monitor. - trampster
Anwendungen sollten auf dem Bildschirm gestartet werden, auf den zuletzt geklickt wurde. (Ich habe dies getestet, indem ich eine langsam startende Anwendung über das Menü auf meinem primären Bildschirm gestartet und schnell auf ein Fenster auf meinem sekundären Bildschirm geklickt habe.) Ebenso sollte das Vollbild-Video auf dem Bildschirm erscheinen, den Sie beim Erstellen des Videoplayers verwendet haben um den ganzen Bildschirm zu sehen. Können Sie weitere Informationen zu Ihrer Einrichtung und den von Ihnen verwendeten Anwendungen bereitstellen? - fader
Flash-Videos werden zum Beispiel im Vollbildmodus auf dem primären Monitor wiedergegeben, einige der Linux-Videoanwendungen tun das gleiche. - trampster
OpenOffice-Präsentationen werden auch entsprechend dem primären Monitor angezeigt. - trampster


Der schnellste Weg ist, nur die Kabel auf der Rückseite des Computers zu wechseln.


3
2017-08-01 14:10





Ich löschte nur ~ / .config / monitors.xml und abgemeldet und wieder zurück, ging dann zu Einstellungen / Monitore und erneut gespeichert. Dies hat eine neue monitors.xml-Datei erstellt - und das hat das Problem behoben.


2
2018-03-07 21:19





In Ubuntu kann dies wie folgt gelöst werden:

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol im Unity-Launcher (die Leiste auf der linken Seite des Bildschirms). Das Symbol ist mit Systemeinstellungen gekennzeichnet

Suchen Sie unter Hardware und klicken Sie auf das Symbol Anzeigen

Mirror Displays ausschalten (optional)

Klicken Sie auf eines der Anzeigerechtecke und ziehen Sie die Anzeigen in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge

Stellen Sie alle anderen gewünschten Optionen ein. Beispielsweise können Sie festlegen, dass der Launcher nur auf einem Bildschirm angezeigt wird

Klicken Sie auf Anwenden

Sie haben jetzt die primäre Monitorkonfiguration wie gewünscht - alles ohne die Befehlszeile zu verwenden, wie in Ihrer Frage erwähnt.


1
2018-05-01 17:27



Dadurch können Sie die Monitore verschieben, aber es ändert sich nicht, was als "primär" angesehen wird. - Joseph Garvin


In Unity mit 14.04LTS funktioniert davon nichts. Die monitors.xml ist gut geschrieben und hat die primäre Quelle und die Positionen gut definiert, aber beim Neustart ignoriert sie die primäre und die Position.

Dies scheint zu helfen http://bernaerts.dyndns.org/linux/74-ubuntu/309-ubuntu-dual-display-monitor-position-lost

Obwohl ich das vorgeschlagene Skript nicht ausführen kann, wenn es neu gestartet wird. Ich habe den Befehl hinzugefügt, um es beim Start auszuführen, aber es scheint nicht zu funktionieren. Aber nach dem Neustart, auch wenn ich die Verzögerung der Ausführung erhöhen; Wenn ich das Skript manuell ausführe, werden die Monitore korrigiert.


1
2018-01-09 11:03