Frage Fehlendes Datums- und Uhrzeit-Applet im oberen Bereich "Unity"


Ich mag die Einheit sehr. Kürzlich habe ich Compiz Manager und Nautilus Elementary auch dann versucht zu spielen installiert. Während einiger meiner Spiele ist das Clock-Applet von Unity verschwunden.

Ich möchte, dass es wieder die Zeit anzeigt. Wie kann ich das machen?


162
2018-05-30 07:37


Ursprung


Da diese Frage "geschützt" ist, kann ich dies nicht als Antwort hinzufügen und sie als Kommentar posten: Eine andere mögliche Lösung in einigen Fällen ist, sicherzustellen, dass Ihre ~/.profile oder Ähnliches wird nicht eingestellt LANG=C; export LANG... das hat das für mich gebrochen, ob Ich hatte Wochentag oder Datum Zeug eingeschaltet (nur Zeit per se, es würde funktionieren). Also habe ich eine Möglichkeit gefunden, diese Zeile meines Profils für unity configs zu deaktivieren, indem ich meine .profile durchführe, während ich sie immer noch normal setze (nach meiner Präferenz im Allgemeinen), und das für mich (nach dem Ausloggen) behoben hat. - lindes


Antworten:


Datum und Uhrzeit nach dem Ubuntu 13.10 Beta, nach dem nächsten Neustart, behebt dieser Befehl das Problem:

killall unity-panel-service

292
2017-09-18 22:43



@ Das funktioniert für mich. - gotqn
Warum ist dieser offensichtliche Fehler nach 2 Hauptversionen immer noch vorhanden? - alex.p
Habe es in 14 für mich gelöst - Yehonatan Tsirolnik
Löst das Problem in 14.10. - Daniel Kmak
löst es für 14.04LTS - Reya276


Neu installieren indicator-datetime. Es sollte standardmäßig installiert werden, aber für den Fall, dass Sie es unwissentlich entfernt haben, ist es am besten, den Installationsbefehl erneut auszuführen.

sudo apt-get install indicator-datetime

Als nächstes werden wir die Datumszeit neu konfigurieren:

sudo dpkg-reconfigure --frontend noninteractive tzdata

Zuletzt, starte die Einheit neu.

sudo killall unity-panel-service

60
2018-01-02 23:17



Das war die Lösung, die für mich funktionierte. Am 23. Februar 2014 wurde Ubuntu 13.10 vollständig gepatcht. Danke! - Kim
Ja, es hat funktioniert. - K-Gun
das letzte Kommando war ausreichend und funktionierte für mich am 14.04 - D3L
Arbeiten sehr gut. - Bonn
Danke, das war auch die Lösung für mich (Ubuntu 14.04). - rplantiko


  1. Klicke auf das Ubuntu-Logo oben links.
  2. Suchen und öffnen Sie "Uhrzeit und Datum".
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Uhr.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen "Uhr in der Menüleiste anzeigen" aktiviert ist.

    enter image description here

Stellen Sie auch sicher das Paket indicator-datetime ist installiert.


35
2018-05-30 07:46



Interessanterweise ist, wenn was auf meinem Rechner passiert (13.10), dieser ganze Tab ausgegraut (obwohl "Show a clock" angekreuzt ist). - Waldir Leoncio
@WaldirLeoncio wenn das passiert (am 14.04) fand ich die Lösung "killall unity-panel-service". - Stéphane
Neuinstallation indicator-datetime hat für mich gearbeitet. Ich glaube, ich habe es versehentlich deinstalliert, als ich einige entfernte evolution Pakete. - JohnnyCoder
Manchmal, wenn Ubuntu Base aktualisiert wird und ich finde, dass das Datumsfenster verschwindet. Es wird wiederkommen, wenn ich wieder boote. Aber was @ Stéphane vorgeschlagen hat, funktioniert für mich. - eshwar
Für mich hat dieser Befehl funktioniert: pkill -f datetime - Jenny O'Reilly


Überprüfen Sie das indicator-datetime  Install indicator-datetime ist installiert. Gehe zum Terminal und tippe

sudo apt-get install indicator-datetime

Jetzt abmelden und wieder rein.


19
2017-10-18 05:24



In meinem Fall war das die Lösung. Ich hatte tatsächlich alles entfernt, was mit Evolution zusammenhing, einschließlich des Evolution Servers, und irgendwie bezieht sich das auch darauf, das Indikator-Datum zu entfernen. Ich habe einfach alles wieder installiert und es hat funktioniert. - Luis Alvarado♦
OPs angeforderter Kommentar: Anstatt sich an- und abzumelden (was langsam, schmerzhaft ist, den Status verliert und nach Microsoft riecht), können Sie den Unity-Panel-Service mithilfe von ps -ef | grep unity-panel-service und kill <APPROPRIATE PID> Dies wird dann sofort einen neuen Panel-Dienst respawnen, der den Indikator lädt. - Mochan
Danke dafür, in meinem Fall hatte ich es installiert aber a apt-get purge indicator-datetime und dann und installieren wurde benötigt. - stedotmartin


Auf meinem Computer zeigt Unity das Wort "Time" anstelle der Echtzeit an.

Auf Ubuntu 11 (und höher?) /etc/timezone kann nicht leer sein (und es war). Dies war bei früheren Versionen kein Problem.

Um die TimeZone-Datei neu zu generieren, gehen Sie wie folgt vor:

sudo dpkg-reconfigure --frontend noninteractive tzdata

Für mich geht das.


6
2017-12-15 12:02





Wenn das nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihre Standardeinstellungen wiederherzustellen.

Versuchen Sie aus Ihrer Einheitssitzung, die Einheit wie folgt neu zu starten:

unity --reset

1
2018-05-30 07:47





Wenn Sie Date-Time nicht im Panel gefunden haben, versuchen Sie herauszufinden, ob es ausgeblendet ist oder nicht. Wenn nicht, dann versuchen Sie herauszufinden, ob es installiert ist oder nicht.

Wenn Sie feststellen, dass Date-Time nicht installiert wird, installieren Sie es einfach. 1. apt-get Installationsindikator-datetime 2. killall unity-panel-service

Sie müssen Unnity nicht abmelden oder zurücksetzen. Überprüfen Sie einfach die rechte Ecke Ihres Desktops.


0
2018-03-27 14:29