Frage Was sind die Meta-, Super- und Hyper-Schlüssel?


In System -> Einstellungen -> Tastatur -> Layout -> Optionen -> Alt / Win-Taste Verhalten

Was bedeuten Meta, Super, Hyper?

Keyboard Layout Options Dialog Box


163
2017-12-31 17:46


Ursprung


Dieser Dialog existiert nicht in 13.10. - Ben Lutgens
Kann man in neueren Ubuntu-Versionen überhaupt auf dieses Menü zugreifen? - Entalpi
Ja. Ich habe gerade das Menü in Kubuntu 17.04 geöffnet - JPT
Es ist in GNOME Tweak in 18.04 - cat


Antworten:


Meta, Super und Hyper sind Modifizierschlüssel, die die Funktion des Schlüssels ändern. Sie sind spezifisch für die Symbolik Space Cadet-Tastatur benutzt auf Lispeln Maschinen Zurück in den Tag. Ihre Funktion ist manchmal mit anderen Schlüsseln emuliert.

Space Cadet Keyboard

  • Meta

    Der Meta-Schlüssel wird auf modernen Tastaturen nicht gefunden. Seine Verwendung wird manchmal mit emuliert Alt Gr (auf einigen internationalen Layouts) oder das Recht Alt Schlüssel auf den anderen. In Ergänzung:

    • Sun-Tastaturen haben einen Metaschlüssel () auch
    • Emacs Anrufe Esc der Meta-Schlüssel
  • Super

    Der Super-Schlüssel ist äquivalent zu the Windows logo key oder der  (Befehls-) Taste. In Ubuntu ist es nur ein anderer Name für the Windows logo key.

  • Hyper

    Hyper ist der vierte (zählend Strg) und letzten Modifikator auf der Space Kadett-Tastatur. In Ubuntu ist seine Funktion nicht definiert (I denken), aber es kann, wie im obigen Screenshot, zu the windows logo key, sollte es benötigt werden.

Sun Microsystems Keyboard
Die Tastatur von Sun hatte verschiedene Modifikatoren.

Beachten Sie, dass GNOME und X.org viele Modifikatoren implementieren. Meta, Super und Hyper sind nicht die Art und Weise, wie Linux mit Modifier-Schlüsseln umgeht, sondern nur drei davon, die spezifisch für die Space Cadet-Tastatur sind. Es gibt auch Speisekarte, Komponieren, Alt Gr, griechisch, Vorderseite, X und andere.

Der Windows-Logoschlüssel heißt jedoch per Konvention Super und wird von X.org nicht als weiterer Modifikator implementiert.

Außerdem hängt die Definition von Zusatztasten davon ab:

  • Die Tastatur selbst

  • Das Tastaturlayout

  • Der Fahrer

  • Die Implementierung des Betriebssystems

Es ist daher fast unmöglich, diese Informationen zu verallgemeinern. Ich habe versucht, etwas spezifisch für Gnome / X.org mit einer Windows-Stil-Tastatur mit einem der beliebtesten Layouts zu sein. Um Ihre Tastatur zu testen, können Sie ausführen xev - Der Terminal-Ausgang wird Ihnen sagen, welche Modifikatoren für Ihre Tastatur erkannt wurden.

Macintosh keyboard keys
Die Macintosh-Tastatur verfügt über einen vollständig anderen Satz von Modifikatoren

Einige zusätzliche Informationen:

  • Wikipedia behauptet, dass der Windows-Schlüssel manchmal Meta genannt wird, aber ich fand keine andere Referenz dafür.

  • Das Alt Schlüssel wird manchmal genannt Möglichkeit, wie dies bei Macintosh-Tastaturen der Fall ist

  • Das Komponieren Schlüssel (kein Modifikator, sondern ein tote Taste), auch genannt Multi, wird oft auf die Karte abgebildet Speisekarte Taste oder die rechte Windows-Taste.

  • Die AltGr-Taste, die ich erwähnt habe, wird auch als Modifikator der dritten Ebene bezeichnet. Jede Taste auf der Tastatur hat möglicherweise vier Zeichen. Die erste Ebene ist der Kleinbuchstabe, dann wird der Großbuchstabe Alt + etwas, und Alt+ Verschiebung + etwas. Zum Beispiel die vier Glyphen auf meiner EIN Schlüssel sind a, A, æ und Æ.

Es ist alles ein Chaos :-)


Wie sie in den Kommentaren angesprochen wurden:

  • Das Fn ist nicht Ja wirklich vergleichbar. Es ist ein Hardwareschlüssel, der nicht direkt von den Betriebssystemen angeschlossen werden kann. Drücken Fn und ein anderer Schlüssel bewirkt, dass ein völlig anderer Code an das Betriebssystem gesendet wird. Beispiele dafür sind XF86AudioMute, XF86Eject und so weiter. Das Betriebssystem kann nicht erkennen, ob Fn ist gedrückt oder nicht.

  • Das SysRq Schlüssel ist traditionell ein Etikett auf der Bildschirm drucken Taste, die ihre Funktion anzeigt, wenn sie mit dem Modifikator verwendet wird Alt. Es ist manchmal, besonders auf neueren Notizbüchern, zugeordnet Fn+Alt+Drucken. Unter Linux gibt es ein paar Zauber Verknüpfungen.


203
2017-12-31 18:28



"Wikipedia behauptet, dass der Windows-Schlüssel manchmal Meta genannt wird, ich habe keinen anderen Hinweis dafür gefunden." Aus der Ubuntu11.04-Hilfe sagt es: "Was ist der" Meta "-Schlüssel? Der Meta-Schlüssel ist der Schlüssel zwischen den Tasten Strg und Alt auf Ihrer Tastatur. Es kann manchmal die Windows-Taste, Logo-Taste, Systemschlüssel oder Sogar der Ubuntu-Schlüssel: Wenn Sie eine Apple-Tastatur haben, wird auf Ihrer Tastatur kein Metaschlüssel vorhanden sein. Stattdessen kann die Befehlstaste (Cmd) verwendet werden. Der Metaschlüssel bietet eine spezielle Funktion in Unity Wenn Sie die Metataste drücken Wenn Sie die Metataste gedrückt halten, wird der Startbildschirm angezeigt - kercker
Ich habe Ubuntu mit Unity und KDE, während Unity es Super nennt (halte es in 12.04 gedrückt, um eine schnelle Befehlsreferenz zu sehen), KDE nennt es Meta ...>. < - marcus
Es sieht so aus, als ob sich niemand genau erinnert, wofür diese Schlüssel sind. (: home.comcast.net/~mmcm/kbd/SpaceCadet.html - Stefano Palazzo♦
Über den Metaschlüssel scheint es mir das zu sein links alt" Taste. Ich sehe nicht, wie AltGr für etwas anderes benutzt werden kann, als andere Charakterstufen zu betreten. - Johan Boulé
Was Meta betrifft, warum erwähnst du? Recht ALT und für internationale Layouts ALTGR nur? Zumindest auf der US / UK-Tastatur kann die Meta sowohl der linke als auch der rechte ALT sein. Für internationale Layouts kann das Meta das ALTGR sein, das das rechte ALT ersetzt, wie Sie sagen, aber auch das linke ALT. - antonio