Frage Wie entferne ich die Benachrichtigung von TeamViewer, dass sie immer noch im Hintergrund läuft?


Es scheint einen Fehler mit der aktuellen TeamViewer-Implementierung auf Linux zu geben, wo es eine Windows-ähnliche "balloon" Typ Benachrichtigung gibt, die den Benutzer informiert, dass TeamViewer noch im Hintergrund läuft. Um diese Benachrichtigung zu deaktivieren, wird der Benutzer aufgefordert, auf die Benachrichtigung zu klicken. Dies funktioniert jedoch nicht.

Wenn das Klicken der Benachrichtigung nicht funktioniert, wie lässt TeamViewer die Nachricht nicht mehr anzeigen, scheinbar ausgelöst durch Vollbild-Anwendungen?


4
2018-02-12 07:19


Ursprung




Antworten:


Gemäß dieser Forum-Thread auf Linux Mint-ForenEs gibt einen Wert namens ShowTaskbarInfoOnMinimize dass TeamViewer in der Windows-Registrierung speichert. Die TeamViewer-Implementierung unter Linux verwendet jedoch nicht die Registrierung von Wine, daher muss die Änderung an der folgenden Datei vorgenommen werden (gemäß dem Kommentar unten, Fahren Sie TeamViewer herunter, bevor Sie diese Datei bearbeiten):

~/.config/teamviewer9/config/client.conf

Fügen Sie am Ende der Datei die folgende Zeile hinzu:

[int32] ShowTaskbarInfoOnMinimize = 0

... und starte TeamViewer wieder hoch.

Die Benachrichtigung sollte nicht mehr angezeigt werden.

bearbeiten: Wenn diese Lösung für Sie nicht funktioniert, öffnen Sie die Datei erneut und vergewissern Sie sich, dass der Wert tatsächlich auf Null gesetzt ist. Für mich wurde es tatsächlich auf 1 zurückgesetzt und musste korrigiert und gespeichert werden, und beim nächsten Start von TeamViewer funktionierte es. Vielleicht war ich derjenige, der etwas falsch gemacht hat, aber ich dachte, ich würde darauf hinweisen.


8
2018-02-12 07:19



Ich denke, es wurde wieder auf 1 zurückgesetzt, weil teamviewer ausgeführt wurde, und es schreibt seine Konfiguration beim Beenden, daher ist es besser, teamviewer zu schließen, bevor die Datei bearbeitet wird. - DemoZluk
Gut möglich, danke für die Eingabe. - pzkpfw