Frage Wie mounte ich eine ISO-Datei?


Ich bekomme Probleme beim Versuch, eine große ISO zu mounten:

dev@dev-OptiPlex-745:~$ sudo mount -o loop /home/dev/Hämtningar/matlab2011a_64.iso /cdrom
mount: warning: /cdrom seems to be mounted read-only.
dev@dev-OptiPlex-745:~$ 

Kannst du mir sagen, wie ich es machen soll?


154
2017-07-16 12:13


Ursprung


Wo ist das Problem? Können Sie ls /cdrom? Beachten Sie, dass ISO-Dateien per Definition nur lesbar sind, also die Warnung. - Takkat
Werfen Sie einen Blick auf Ihren Desktop oder den Datei-Manager, möglicherweise wird es bereits als Festplatte gemountet. - atenz
Schreibe readonly Option -r montieren. - ctrl-alt-delor
Die Warnung, dass Sie "nur lesen" lesen, ist normal! ISO-Dateien werden immer schreibgeschützt bereitgestellt. Sie können sie nicht ändern. ... (danke Anwar Shah unten) - Mina Michael


Antworten:


Versuchen Sie es mit einer GUI zu mounten.

Navigieren Sie zu *.iso Datei mit einem Dateimanager, dann Right click -> Open with Archive Mounter.

Oder Sie können das installieren Furius ISO-Halterung. Es ist im Ubuntu Software Center verfügbar:

sudo apt-get install furiusisomount

Hier sind einige Screenshots:

Furius ISO Mount - Interface

Ubuntu 12.04 mounted ISO

Furius ISO Mount - Projektseite


116
2017-07-16 12:21



Ich denke, es ist wichtig, den Fall hinzuzufügen, wenn die ISO-Datei ein UDF-Bild ist. - Angel Araya
Mounten über "Archiv Mounter" ist keine sehr gute Methode, wenn Sie eine Datei von der ISO ausführen möchten. (Es ist nur gut, Inhalte zu sehen). Weil, wir können keine Datei von der ISO ausführen, die über "Archiv mounter" gemountet wurde - Anwar
Installieren einer neuen Software nur für das Mounten eines ISO-Images? - pylover
⁺¹ weil keine Root-Rechte erforderlich sind. - Hi-Angel


Vielleicht können Sie, anstatt zusätzliche Software zu installieren, das verwenden, was das System zu diesem Zweck hat:

  1. Erstellen Sie ein Verzeichnis, das als Mount-Speicherort dienen soll:

    sudo mkdir /media/iso
    
  2. Mounten Sie die ISO im Zielverzeichnis:

    sudo mount -o loop path/to/iso/file/YOUR_ISO_FILE.ISO /media/iso
    
  3. Unmounten Sie die ISO:

    sudo umount /media/iso
    


Auf Ihrem Desktop erscheint das gemountete ISO.


308
2017-09-27 12:25



Wie kommt es, dass ich eine Nachricht bekomme? bash: /path/media/external drive/my.ISO: Permission denied? - cipricus
funktioniert nicht sudo mount -o loop smb://server/downloads/disk.iso /media/iso : Datei oder Verzeichnis existiert nicht - waspinator
@cipricus scheint, dass das System nicht auf Ihre ISOs zugreifen kann. Der einfachste Weg, dies zu überwinden, wäre, die ISO-Datei zuerst in ein lokales Verzeichnis zu kopieren. - chobok
@Wspinator versuche, zuerst die ISO-Datei in ein lokales Verzeichnis zu kopieren - chobok
@chobok kopiert es in ein lokales Verzeichnis, aber ich habe keinen Dateiserver eingerichtet, um Dateien jedesmal auf meinen Desktop zu kopieren, wenn ich sie benutzen will. Ich bin jetzt zurück zu Windows, bis das erledigt ist. - waspinator


Ich mag Furius ISO Mount sehr, es ist eine einfache Anwendung für die Montage von ISO-, IMG-, BIN-, MDF- und NG-Dateien.

  • Richtet automatisch ISO-, IMG-, BIN-, MDF- und NRG-Bilddateien ein.
  • Erstellt automatisch einen Einhängepunkt in Ihrem Home-Verzeichnis.
  • Entfernt automatisch die Bilddateien.
  • Entfernt automatisch das Mount-Verzeichnis, um das Ausgangsverzeichnis in den vorherigen Zustand zurückzuversetzen.
  • Speichert automatisch den Verlauf der letzten 10 gemounteten Bilder.
  • Mounts mehrere Bilder.
  • Brennen Sie ISO- und IMG-Dateien auf optische Datenträger.
  • Generiere Md5 und SHA1 Prüfsummen.
  • Ruft automatisch alle zuvor nicht eingebundenen Bilder ab.
  • Erstellt automatisch eine Protokolldatei mit allen Befehlen, die zum manuellen Einbinden und Aushängen von Bildern erforderlich sind.
  • Lokalisierbar (derzeit verfügbar sind Tschechisch, Dänisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Deutsch, Polnisch, Slowenisch, Spanisch und Türkisch).

enter image description here

Wenn 5 Sterne von 77 Bewertungen ausreichen, um Sie zu überzeugen, öffnen Sie Ihren Ubuntu Software Manager und suchen nach Furius ISO Mount.

Referenzlinks:

Furius ISO Mount - Projektseite


17
2017-07-16 15:29





Ich fand den einfachsten und schnellsten Weg, um die ISO-Datei in Ubuntu 14.04 zu handhaben, war mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei, wählen Sie Disk Image Mounter und fahren Sie dann einfach mit dem neu geöffneten Verzeichnis fort:

Wenn Sie nicht installiert haben, können Sie diesen Befehl im Terminal verwenden, um es zu installieren:

sudo apt-get install gnome-disk-utility

14
2017-09-04 00:13



Ich habe gerade erkannt, dass das auch existiert! Ich bin ein Programmierer und ich mag die Befehlszeile, aber das ist wirklich die richtige, benutzerfreundliche, bequeme Möglichkeit. - Shahbaz


Ich nehme an, Ihr ISO-Dateiname ist matlab2011a_64.iso im Ordner /home/dev/Hämtningar/

Sie können dies tun, um die ISO-Datei zu mounten /cdrom Ordner oder erstellen Sie einen anderen Ordner und mounten Sie die ISO-Datei darin. Ich werde einen separaten Ordner in Ihrem Home-Verzeichnis erstellen. Öffnen Sie ein Terminal, um all diese Dinge zu tun

  1. Erstellen Sie Bereitstellungspunkt

     mkdir ~/mount-point
    
  2. Montieren Sie es mit

    sudo mount ~/dev/Hämtningar/matlab1011a_64.iso  ~/mount-point -o loop
    

    Dies wird die ISO-Datei im neu erstellten Ordner namens mounten mount-point bei dir zuhause.

    Beachten Sie auch, Sie erhalten eine Warnung wie mount: warning: /home/dev/mount-point seems to be mounted read-onlyDies liegt daran, dass die ISO-Datei immer schreibgeschützt bereitgestellt wird.


13
2017-09-27 15:42



Aber warum kannst du nicht in die ISO-Datei schreiben? Sollten Sie nicht Änderungen vornehmen und dann das .iso neu verpacken? - landroni


Sie können ganz einfach eine iso mit Kommandozeilen-Tools mounten:

Erstellen Sie zunächst ein Verzeichnis, in das Sie die ISO-Datei mounten können:

sudo mkdir /media/myisos

(Normalerweise die loop Das Modul, das das Lesen eines ISO-Dateisystems ermöglicht, wird automatisch hinzugefügt, sodass Sie es nicht benötigen sudo modprobe loop.)

Stellen Sie jetzt Ihre ISO durch Zeigen auf mount zu seinem Standort:

sudo mount ~/location/of/iso /media/myisos -o loop

Es wird Ihnen eine Warnung geben, dass die ISO schreibgeschützt ist, aber das ist richtig.

Sie können es später mit deaktivieren

sudo umount ~/location/of/iso /media/myisos

10
2017-09-27 12:37



loop Das Modul wird, soweit ich weiß, automatisch geladen. Ebenfalls -t iso9660 wird nicht mehr benötigt in der ISO-Datei - Anwar
Ich wusste das, nur eine Notiz. - Anwar
@Anwar Danke Anwar- Ich stimme zu, dass es nützlich ist, eine Notiz davon zu machen.


Es ist ein GUI-Tool eingebaut.

Führen Sie "Disks" von Ihrem Dash aus. Wählen Sie dann im "Disks" -Menü "Attach disk image ...": Disks Utility


5
2018-03-15 08:38