Frage Wie öffne ich eine PDF-Datei vom Terminal?


Ich habe früher am Mac-Terminal gearbeitet und habe folgendes benutzt:

open file2open.pdf

und die PDF-Datei würde in der Vorschau geöffnet werden oder was auch immer mein Standard-Viewer war. Wenn ich es im Terminal in Ubuntu benutze bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Couldn't get a file descriptor referring to the console

153
2018-05-16 20:08


Ursprung


Ubuntu ist kein Mac (nur darauf hinweisend). - RolandiXor♦
@Roland aber Mac behauptet, ein Unix-basiertes System zu sein, also nahm ich an, dass sich das Terminal zumindest gleich verhalten würde - yayu
Linux ist nicht Unix. - RolandiXor♦
Linux ist das, was Unix sein wollte, als es aufwuchs. - david6
Sie können fbi (Linux-Bildspeicher-Bildbetrachter) apt-get -y install fbi fbgs arch.pdf verwenden man fbgs für Farbe und Auflösung.


Antworten:


Die meisten Desktopumgebungen (allgemein)

xdg-open file2open.xxx    

GNOME (allgemein)

  • bis Xenial (16.04):

    gvfs-open file2open.xxx
    
  • beginnend mit Artful (17.10):

    gio open file2open.xxx
    

(xxx = einige Dateiendung). Mit diesem Befehl die Standard-App für xxx wird aufgerufen (zum Beispiel evince, wenn Sie PDF öffnen möchten).

Anwendungsspezifisch

  • Verwenden von Evince, dem Standard-Dokumentenbetrachter von GNOME:

    evince file2open.pdf
    
  • Mit Okular, KDE's Standard-Dokument-Viwer:

    okular file2open.pdf
    

171
2018-05-16 20:14



Es gibt also absolut keine Möglichkeit, den Text einer PDF-Datei im Terminal zu sehen. Mit den Bildern entfernt oder in ASCII-Kunst umgewandelt? - Vorac
Das ist eine andere Frage. Sie können mit weniger sehen. Beispiel: weniger my-file.pdf - desgua
beim Benutzen evince Ihr Dokument wird geschlossen, nachdem Sie das Terminal geschlossen haben. xdg-open per elmichas Antwort funktionierte für mich. - Jon49
Für Gnome (3) braucht das libgnome2-binDas ist nicht standardmäßig installiert. - Lode
evince file2open.pdf ist ein einfacher Weg für das gleiche. - Vikrant


Sie können auch verwenden:

xdg-open foo.pdf

xdg-open funktioniert in Gnome, KDE, xfce, LXDE und vielleicht auf anderen Desktops.

Sie können einen Alias ​​in Ihre ~ / .bash_aliases einfügen:

alias open=xdg-open

86
2018-05-16 20:29



+1. Dies ist, was Chrom für einen verwendet. Es unterstützt auch URIS (z. B. xdg-open irc: // ...). Ziemlich cool. - crazy2be
das ist die richtige Antwort, nicht die obige, und das wird mit allen modernen DEs funktionieren. - OneOfOne


Für all die verlorenen Mac-User im Ubuntu-Land ..


22
2017-11-20 21:43



Funktioniert nicht mit Linux Mint with Cinnamon. `xdg-open 'ist der richtige Weg. - Cain
auf Minze entweder xdb-open file.pdf oder Xreader file.pdf - zzapper


Wenn Sie Document Viewer installiert haben, geben Sie folgenden Befehl ein:

evince Name_of_pdf_file

Wenn es noch nicht installiert ist, können Sie es zuerst mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo apt-get install evince

8
2017-10-23 09:07



Sie können hinzufügen, wie Sie es installieren, wenn es nicht ist - MadMike


Wenn Sie PDF in Terminal (Befehlszeilenschnittstelle) anzeigen möchten, versuchen Sie zu verwenden zathura.

Installiere Zathura sudo apt-get install zathura -y.

Um eine PDF-Datei anzuzeigen, führen Sie einfach => aus zathura /path/to/xxx.pdf

Übrigens: Zathura benötigt X11 sowieso, es funktioniert nicht auf Servern ohne X installiert.


4
2018-06-13 22:06





Sie können auch verwenden

ooffice filename.pdf

Öffnen Sie Ihre Datei im offenen Büro.


2
2018-06-19 05:29



@ Pilot6 Das sieht wie eine Antwort auf mich aus. - Seth♦


wenn das pdf einfach ist ...

pdftotext -layout file2open.pdf - | more

Wir können dies im Textmodus, ssh usw. verwenden.


2
2018-01-14 13:05





In Ubuntu 17.04 verwendest du folgendes:

gio open <file.pdf> 


2
2018-01-30 11:58



der Befehl gio ist in Ubuntu nicht verfügbar, zumindest nicht am 16.04 - luisgonzalez


Ich benutze persönlich ein Shell-Skript:

$ cat pdf
#! /bin/bash

gnome-open ${1:-*.pdf}

Wenn du anrufst pdf Es wird alle PDFs im aktuellen Verzeichnis öffnen und durch Angabe eines Arguments angeben, welche PDF-Datei erstellt werden soll. Ich habe viele Verzeichnisse mit nur einer PDF-Datei (z. B. so viele LaTeX-Verzeichnisse), so dass ich nur schreiben muss pdf spart mir ziemlich viel Zeit und Tastenanschläge.


1
2018-01-14 12:40





Das Z-Schale (zsh) hat Suffix-basierten Alias ​​(-s), können Sie eine Dateizuordnung zwischen einer Dateiendung wie .jpg und eine geeignete Anwendung wie xreader:

alias -s pdf='xreader'

Mit einem Alias ​​wie diesem müssen Sie nur den Dateinamen eingeben und drücken ↵ Zurück, z.B.:

file.pdf

1
2017-11-26 22:42



Die zsh-Shell hat Suffix-basierte Aliasnamen (-s), mit denen Sie eine Dateizuordnung zwischen einer Dateierweiterung, z. jpg und eine geeignete Anwendung sagen xnview - zzapper


Sie können die folgende Funktion in Ihrem definieren ~/.bashrc

open () {
     read -p "Enter File Name: " ; xdg-open "$REPLY"
}

0
2018-05-04 12:58



open () {read -p "Datei / Ort / Name eingeben:"; '' xdg-open $ REPLY ''}