Frage LTS für 12.04.02


Seit 12.04 ist eine LTS-Version, bedeutet das, dass es lange Unterstützung haben wird, egal was 12.04.X es ist?

ZB: Kann ich 12.04.01 haben und bis 2017 unterstützt werden?


4
2018-01-23 01:47


Ursprung




Antworten:


Ja. GNU / Linux Ubuntu "Präzise Pangolin" 12.04 LTS wird bis April 2017 unterstützt. Das bedeutet, dass wir Updates und Sicherheitsupdates für 5 Jahre ab dem Veröffentlichungsdatum erhalten. Wir können festlegen, dass Ubuntu jeden Tag, alle 2 Tage, wöchentlich, alle 14 Tage oder nie nach Updates sucht.

Bitte beachten Sie die folgenden Links:

Sobald GNU / Linux Ubuntu "Trusy Tahr" 14.04 LTS ist freigegeben Sie können von 12.04 LTS direkt auf 14.04 LTS upgraden.

enter image description here


3
2018-01-23 01:51





Ja, Sie können Ubuntu 12.04.01 Point LTS Release noch bis 2017 unterstützen lassen.

Wie andere LTS-Versionen enthält auch 12.04 Point-Releases, die Updates bündeln, um die Downloads für Benutzer zu verkürzen, die das Release später im Lebenszyklus installieren.

Die Punktveröffentlichungen und -termine sind: 12.04.1 (23. August 2012), 12.04.2 (14. Februar 2013), 12.04.3 (geplant für die Veröffentlichung am 22. August 2013, aber tatsächlich veröffentlicht am 23. August 2013) und 12.04.4 ( 6. Februar 2014). Es sind keine weiteren Point-Releases von Ubuntu 12.04 geplant.

Quelle

Was sind Point-Releases in LTS-Versionen?


1
2018-01-23 04:17





Wenn Sie 12.04.y installiert haben und es auf den neuesten Stand gebracht haben, dann führen Sie eigentlich die neueste Version 12.04.x ​​aus. Die einzigen Dinge, die nicht automatisch auf die neueste Version 12.04.x ​​aktualisiert werden, sind der Kernel und der X-Server. Letztere werden nicht automatisch aktualisiert wegen der Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht Politik.

Sie können dies überprüfen, wenn Sie laufen lsb_release -a auf deiner Maschine. Ich habe 12.04 im April 2012 installiert und jetzt ist das für mich die Ausgabe dieses Befehls:

Distributor ID: Ubuntu
Description:    Ubuntu 12.04.3 LTS
Release:    12.04
Codename:   precise

Ich habe nur die wichtigen und empfohlenen Upgrades installiert, aber Sie können 12.04.3 LTS für mich sehen.

Wenn Sie den Kernel und den X-Server in einer nach der Installation veröffentlichten Point-Release-Version erhalten möchten, müssen Sie nur den Hardware-Aktivierungs-Stack für Precise aktivieren, indem Sie den Kernel und den X-Server einer Point-Release installieren. Für weitere Informationen über den Hardware-Aktivierungs-Stack und wie man sich dafür entscheidet besuchen Sie Diese Seite.

Aber Sie können natürlich Ihre Kernel-Version und Ihren X-Server behalten, diese werden auch für 5 Jahre unterstützt. Von der oben genannten Website:

Der ursprüngliche 12.04-Stack in Precise wird für den normalen 5-jährigen Lebenszyklus des LTS-Release weiterhin unterstützt.


0
2018-01-23 11:54