Frage Probleme bei der Installation von Ubuntu neben Windows


Ich habe gerade einen neuen Acer-Computer gekauft und habe versucht, Ubuntu darauf zu installieren. Ich habe die Schritte wie auf meinem anderen Computer ausgeführt und erhalte diesen Fehler, wenn ich die Option "Etwas anderes" auswähle.

Ich habe die Partition ausgewählt und auf Weiter geklickt und diesen Fehler erhalten:

enter image description here

Was bedeutet diese Nachricht und wenn ich weitermache, was passiert mit meinem Computer? Jede Hilfe wäre großartig.


4
2017-10-09 08:13


Ursprung


Es gibt eine nette Frage hier askubuntu.com/q/316893/169736 - Braiam


Antworten:


Haftungsausschluss: Ich bin in keiner Weise ein Experte und alles, was Sie unten sehen, wurde durch meine eigenen Versuch und Irrtum herausgefunden. Diese Antwort ist nicht unbedingt die beste richtig antworte, aber es hat funktioniert. Stellen Sie auch sicher, dass lies die ganze Sache durch Vor etwas davon versuchen.

Bevor Sie die folgenden Anweisungen befolgen, installieren Sie bitte rEFIt oder rEFInd1.

Um dieses Problem zu beheben, musste ich eine zusätzliche Partition erstellen. Folgen Sie den unteren Schritten. Der erste sollte im Festplatten-Dienstprogramm von OSX und der Rest in GParted nach der Auswahl von "Try Ubuntu" getan werden.

  1. Stellen Sie sicher, zu haben bereits Größe Ihrer "Macintosh HD" Partition, so dass Sie Platz für die neuen Partitionen haben (~ 50 GiB ist, was ich gewählt habe). Hinweis: Dies ist der einzige Schritt, den Sie in einem OSX-nativen Programm wie dem Festplatten-Dienstprogramm und nicht in Ubuntu ausführen sollten.
  2. Erstellen Sie eine neue Partition namens "booatloader" mit dem Dateisystem ReiserFS. Ich habe diese Partition 500 MiB gemacht. (Ich bin mir nicht sicher, ob das Dateisystem oder die Größe wichtig ist)
  3. Erstellen Sie eine neue Linux-Swap-Partition mit etwa 1 GiB. Ich habe diesen einen "Swap" genannt.
  4. Erstellen Sie eine ext4-Partition namens "primary", die den Rest Ihres nicht zugewiesenen Speicherplatzes verwendet.

Nachdem Sie die obigen Anweisungen befolgt haben, sollte GParted dem folgenden Bild ähneln. Beachten Sie, dass ich dies nach der Installation gemacht habe. Die Labels für meine Linux-Swap- und ext4-Partitionen verschwanden und die Schlüssel / Ausrufezeichen wurden nach der Installation von Ubuntu hinzugefügt. Außerdem brauchen Sie kein a einzustellen bios_grub Flag für die ResizerFS-Partition wurde dies auch automatisch nach der Installation hinzugefügt. GParted

Nun, da die Partitionen eingerichtet sind, gehe zurück zum Desktop, klicke auf "Install Ubuntu 12.04" (das sollte auch in der Menüleiste auf der linken Seite erscheinen, wenn es nicht auf dem Desktop ist) und folge weiter unten

  1. Gehen Sie die Optionen durch (personalisieren Sie sie wie Sie wollen), bis Sie zum Bildschirm "Installationstyp" gelangen, der Sie fragt, wie Sie Ubuntu installieren möchten.
  2. Wählen Sie auf dem Bildschirm "Installationstyp" die Option "Etwas anderes" und fahren Sie fort (klicken Sie auf "Jetzt installieren").
  3. Sie gelangen nun zu einem Fenster, das alle Ihre Partitionen auflistet. Identifizieren Sie die "Bootloader" -Partition (wenn die Labels nicht angezeigt werden, identifizieren Sie sie anhand der Geräte-, Typ- oder Größenspalten) und doppelklicken Sie darauf.
  4. Ein Fenster mit der Meldung "Partition bearbeiten" sollte eingeblendet werden. Wählen Sie das Optionsfeld neben "Verwendung als:" und klicken Sie auf den Wert "Reservierter BIOS-Boot-Bereich" (Abbildung unten). Drücke OK." Select "Reserved BIOS boot area"
  5. Identifizieren Sie die ext4-Partition, die Sie gerade erstellt haben, und rufen Sie das Fenster "Partition bearbeiten" auf.
  6. Setzen Sie den Wert "Verwenden als:" auf "Ext4-Journaling-Dateisystem", überprüfen Sie die Formatoption. Stellen Sie sicher, dass Sie auch das Mount-Feld festlegen /. Drücke OK."
  7. Gehen Sie voran und setzen Sie den Prozess fort, personalisieren Sie die Ergebnisse, wie Sie es wünschen.

Von hier aus sollte alles gut funktionieren. Stellen Sie sicher, dass rEFIt oder rEFInd installiert ist, damit Sie später in Ubuntu booten können1.

1. Es stellt sich heraus, dass wenn Sie beim Booten stecken bleiben, anstatt ein Programm wie rEFIt und seinen Vorgänger zu verwenden, können Sie einfach die Taste gedrückt halten alt+Möglichkeit Schlüssel zum Booten in eine Partition / Festplatte / was auch immer.

Quelle: diese Antwort durch Jeremy.


2
2017-10-13 13:57





Sie sollten tun, was es sagt; Gehe zurück und überprüfe deine Installationseinstellungen. Haben Sie genügend Speicherplatz für die Installation zugewiesen?


2
2017-10-10 18:59



Das Problem des OP hat Swap eindeutig nicht erwähnt. Gibt es einen Grund, warum Sie denken, dass sie verwandt sind? Der Link von Braiam scheint jedoch sehr relevant zu sein. - staticd


Der SWAP sollte Seien Sie so groß wie Ihr Arbeitsspeicher in einem Desktop-System, um ein Einfrieren des Systems zu verhindern und ungewöhnliche und "unbequeme" Konfigurationen zu vermeiden.
Sie sollten auch einen kleinen Platz für den "BIOS" Bootbereich von 2 MB lassen: Mach dir keine Sorgen Du verlierst keinen Platz, da nach jeder Betriebssysteminstallation immer freier Speicherplatz auf der Festplatte vorhanden ist.
Wenn Sie viele Partitionen für Linux erstellen, wird das System stabiler und ein wenig schneller; Es gibt auch viele technische Vorteile für die Wartung.
Denken Sie nur daran, dass das System mit der Zeit wächst und Platz benötigt (es ist normal), also machen Sie einen großen root Partition, wenn Sie eine Menge Software benötigen.
Glückliche Feinabstimmung.


0
2017-10-12 14:07





Ich empfehle, dass Sie die Option "Something Else" nicht verwenden und die Standardoption "Ubuntu neben dem vorhandenen Betriebssystem installieren" verwenden. Diese Option weist automatisch die erforderlichen zu Wechsel Speicher entsprechend den Spezifikationen Ihrer Maschine und vermeidet normalerweise die meisten schwerwiegenden Installationsfehler


0
2017-10-13 14:04





Ich habe das gleiche Problem in den letzten 3 Tagen durchgemacht. Ich habe eine 12.04 LTS iso und 13.04 iso gebrannt, hier ist was ich gefunden habe:

Dual-Boot von Wubi

Bekannte Installationsprobleme für Versionen höher als 12.04 LTS

Anleitung / Anleitung zum Dual-Boot

Manuelles Einrichten eines Ubuntu-Windows7 Dual Boot: http://www.youtube.com/watch?v=0W7XYAB4cLc Anleitung zum Einrichten einer manuellen Dual-Boot von Partitionen Festplatte

Meine Lösung

Was für mich funktioniert hat, war eine Live-Disk von Ubuntu 12.04 LTS zu erstellen und von der Festplatte booten. Wenn Sie aufgefordert werden, den Installationstyp auszuwählen Sie möchten, booten neben Windows 7/8. Wenn du nicht einfach Ubuntu löschst das ist schon da und neu installieren.

Wenn Sie Partitionen für Ubuntu erstellen, benötigen Sie einen Primär- und einen Auslagerungsspeicher. Die primäre muss an "/" root montiert werden. Sie können auch nur 4 SDAs gleichzeitig aktiv haben. Wenn nicht, müssen Sie eine neue Partitionstabelle erstellen und Windows löschen.

Ubuntu-Versionen, die höher als 12.04 LTS sind, scheinen nach dem, was ich gesehen habe, eine Menge Installationsprobleme zu haben. Auch beim Versuch, von Ubuntu 12.04 LTS auf 12.10 zu aktualisieren, wird ein Fehler auftreten, bei dem das System nicht bootet. Um all diese Probleme zu vermeiden, bleiben Sie bei Ubuntu 12.04 LTS, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


0
2017-10-14 20:08





Wenn Sie Ubuntu neben Windows installieren möchten, wählen Sie nicht "etwas anderes". Installieren Sie einfach neben ihm.


0
2017-10-16 06:23





Dies klingt wie ein Windows 8 UEFI / Secure Boot-Problem. Es gibt bereits einen langen Post, der detailliert beschreibt, wie man auf solchen Systemen installiert.

Ubuntu neben einem vorinstallierten Windows mit UEFI installieren


0
2017-10-18 04:04