Frage sudo airmon-ng start wlan0 funktioniert nicht


Ich bin neu in Linux. Ich habe gerade Ubuntu 12.04 installiert und einige Updates installiert, damit ich sie nutzen kann aircrack-ng. Wenn ich schreibe mixa@mixa-Lenovo-G780:~$ sudo airmon-ng start eth1, Ich bekomme:

Found 4 processes that could cause trouble.
If airodump-ng, aireplay-ng or airtun-ng stops working after
a short period of time, you may want to kill (some of) them!

PID Name
890 avahi-daemon
891 avahi-daemon
897 NetworkManager
911 dhclient


Interface   Chipset     Driver


mixa@mixa-Lenovo-G780:~$

Und auf anderem Linux (Kali Linux) hatte ich dasselbe Problem. Ich hatte nichts unter Schnittstelle, Chipsatz und Treiber.

Wie man es repariert?


4
2017-09-29 14:45


Ursprung




Antworten:


airmon-ng wird verwendet, um zu setzen kabellos Schnittstellen in den Überwachungsmodus, so dass Sie Pakete erfassen können (das Äquivalent von "Promiscuous-Modus" auf Ethernet-Karten).

Der Befehl, den Sie versuchen airmon-ng start eth1 versucht, den Überwachungsmodus für zu aktivieren eth1, das ist eine Ethernet-Schnittstelle, nicht Ihre drahtlose Schnittstelle, so wird es nicht funktionieren. Sie müssen verwenden airmon-ng für Ihre drahtlose Schnittstelle. Ihre drahtlose Schnittstelle ist normalerweise wlan0.

Um den genauen Namen Ihrer drahtlosen Schnittstelle herauszufinden, können Sie den Befehl ausführen iwconfig, die dir so etwas zeigen sollten:

alaa@aa-lu:~$ iwconfig

wlan0     IEEE 802.11bgn  ESSID:"Alaa"  
          Mode:Managed  Frequency:2.472 GHz  Access Point: xx:xx:xx:xx:xx:xx   
          Bit Rate=72.2 Mb/s   Tx-Power=20 dBm   
          Retry  long limit:7   RTS thr=2347 B   Fragment thr:off
          Power Management:off
          Link Quality=58/70  Signal level=-52 dBm  
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:514   Missed beacon:0

vmnet8    no wireless extensions.

lo        no wireless extensions.

eth0      no wireless extensions.

vmnet1    no wireless extensions.

Von der Ausgabe können Sie das sehen wlan0 ist eine drahtlose Schnittstelle.

Also, der Befehl zum Einschalten des Monitor-Modus für wlan0 ist sudo airmon-ng start wlan0.

Wenn Sie jedoch keine drahtlose Schnittstelle haben (was wahrscheinlich der Fall ist, wenn Sie Ihre Ausgabe betrachten), dann muss ich die Frage stellen Warum willst du laufen? airmon-ng wenn Sie keine WLAN-Karte haben?

Wenn Sie dieses Ubuntu (oder Kali) als virtuelle Maschine installieren, dann aircrack-ng funktioniert nie, weil eine virtuelle Maschine immer eine Ethernet-Karte und nicht die WLAN-Karte sehen wird. Die einzige Möglichkeit, eine virtuelle Maschine mit einer Wireless-Karte zu verbinden, besteht darin, einen drahtlosen USB-Adapter wie diesen zu verwenden:

enter image description here


3
2017-09-29 14:57





Zuallererst müssen Sie eine drahtlose Schnittstelle wie haben wlan0 benutzen airmon-ng und wie ich aus Ihrer Ausgabe sehen kann, haben Sie es nicht. Ich habe dies abgeleitet, weil die Ausgabe für diese Felder Interface Chipset Driver ist leer.


1
2017-09-29 14:56





airodump-ng mon0 funktioniert auch nicht für mich!

Versuchen Sie, den vorherigen Befehl als "arimon-ng start wlp3so" anstelle von "airmon-ng start wlan0" einzufügen.

weil wlan0 für LAN-Netzwerk funktioniert, während wlp3s0 für WLAN funktioniert

dann führe den Befehl "airodump-ng mon0" aus. es wird sicherlich auch für dich funktionieren


0
2017-12-30 05:28



Willkommen bei Ask Ubuntu! Bitte nicht posten doppelte Antworten zu verschiedenen Fragen. Es schafft nur mehr Arbeit für die Moderatoren. Wenn die Fragen so ähnlich sind, dass die gleiche Antwort für jeden funktioniert, ist das spätere der beiden wahrscheinlich ein Duplikat und sollte als solches gekennzeichnet werden. - J. Starnes