Frage Was bedeutet "imagemagick [security]" in der Online-Paketliste?


Wenn ich suche nach dem Paket "imagemagick" im http://packages.ubuntu.com/ es gibt mir das Ergebnis und das Wort Sicherheit geschrieben wie folgt: [security]. Bedeutet es, dass es im Haupt-Repository ist?

Ein anderes Ergebnis ist, dass das Paket auch von graphicsmagick-imagemagick-compat welches ist im Universum-Repository. Bedeutet dies, dass das gleiche Paket zweimal zur Verfügung gestellt wird? Wäre es auch möglich, dass wenn ein Paket installiert wird, aber das entsprechende Repository als Quelle deaktiviert wird, das benötigte Paket von einem anderen Repository installiert wird?


4
2017-09-27 18:59


Ursprung




Antworten:


Die Marke [Sicherheit] bedeutet, dass das Paket von der Sicherheitsupdates Repository und nicht das Haupt-Repository. Das Repository für Sicherheitsupdates ist immer aktiviert und sollte niemals deaktiviert werden. Es enthält Pakete, die mit dem ursprünglichen Paket aus dem Haupt-Repository identisch sind, außer dass eine oder mehrere Sicherheitslücken behoben wurden.

Dasselbe Paket wird auch in den <version> -updates-Repositorys bereitgestellt. Diese Repositories enthalten Fehlerbehebungen und andere empfohlene Updates. Diese Updates werden im Gegensatz zu Sicherheitsupdates, die so schnell wie möglich veröffentlicht werden, im Stapel abgelegt.

Das ist das Paket imagemagick wird auch durch zur Verfügung gestellt graphicsmagick-imagemagick-compat ist nicht verwandt. Graphicsmagick ist ein Softwareprojekt, das als eine Modifikation von Imagemagick begann und sich dann unabhängig entwickelte. Graphicsmagick enthält eine Schnittstelle, die mit Imagemagick kompatibel ist; Diese Schnittstelle ist im Paket verteilt graphicsmagick-imagemagick-compat. Wenn Sie haben graphicsmagick-imagemagick-compat installiert, dann Pakete, die davon abhängen imagemagick wird funktionieren, also die graphicsmagick-imagemagick-compat Paket erklärt, dass es bereitstellt imagemagick. Sie können auswählen, welche Implementierung Sie bevorzugen.

Ubuntu installiert automatisch die neueste Version eines Pakets unter den Repositorys, die auf Ihrem System aktiviert sind (außer für Versionen oder Repositorys, die von automatischen Installationen ausgeschlossen sind) Präferenzen - beispielsweise, Backport-Repositories sind so eingerichtet, dass Sie nur nach expliziter Anfrage zurückportierte Pakete erhalten).


4
2017-09-27 19:17



Wenn jemand neugierig ist, worum es bei diesen Sicherheitsupdates geht, dann überprüfen Sie die Änderungsprotokoll - Braiam