Frage RSS Reader, der die älteren Elemente eines Feeds abrufen und anzeigen kann


Google Reader zeigt alle älteren Einträge eines Feeds an, dieser Service wird jedoch bald geschlossen.

So gibt es einen Feed-Reader für Ubuntu oder einen Online-Service, der auch die älteren Einträge eines Feeds abrufen und anzeigen kann - wie zB 6 Monate oder älter. Im Falle von Google Reader kann man nach unten scrollen, um die älteren Einträge zu haben.

Ich bereite mich auf die Wettbewerbsprüfungen vor und lese nicht täglich Zeitungen und finde, dass dies ein bequemer Weg ist, sich über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.


4
2018-05-13 17:53


Ursprung


Ok, also hier ist der Deal: Wenn du mit einem antworten willst Web-App, sollten Sie Anweisungen zur Integration mit Unity-Webapps oder Chrome-Webapps enthalten. - jrg♦
? Bitte ausführlicher, ich habe dich nicht verstanden - gunjan parashar
@gunjanparashar Mach dir keine Sorgen darüber; Dieser Kommentar ist hauptsächlich für Leute, die Antworten geben, soweit ich das beurteilen kann. - Darael


Antworten:


Ich benutze die Webapp: http://www.feedly.com/

Sie können Ihr Google Reader-Konto importieren. Sie können Chrome und Firefox-Erweiterungen installieren, aber Android-App ist nicht die beste.

Genießen!


3
2018-05-16 07:59



es funktionierte nur, um die ungelesene einzige Option zu deaktivieren, danke - gunjan parashar
@gunjan paraschar, Es funktioniert nicht für Gruppen (noch 1 Monat angezeigt) - skrafi


Kasse SwarmIQ. Ähnliche Funktionalität.

Features: Die Fähigkeit, große Anzahl von Überschriften zu überfliegen, viele Feeds zu organisieren, sie zu etikettieren, Artikel zum späteren Lesen zu markieren, schnell unaufdringlich "kein Magazin-Layout". Melde dich an http://www.swarmiq.com/register/GOOGLEREADERISDEAD , klicken Sie auf das Google Reader-Symbol, um alle Ihre Feeds zu erhalten und sofort loslegen.

Disclosure: Ich bin Teil des Teams, das diese Seite erstellt hat :-) Außerdem haben wir noch keine "Google Alerts" -Funktionalität.


1
2018-05-28 02:00





Ich würde RssOwl empfehlen. Es ist eine Java-App, aber ziemlich anständig und funktioniert gut mit Ubuntu, soweit ich das beurteilen kann. Und da alle Newsfeeds auf Ihrem eigenen Computer gespeichert sind, entscheiden Sie alleine wann und ob etwas von ihnen gelöscht werden soll.

http://www.rssowl.org/


0
2018-05-15 21:58



Ich brauche einen RSS-Leser, um die alten Nachrichten zu lesen, wie im Fall des Google Readers kann man nach unten scrollen, um den alten Feed zu lesen, bitte helfen Sie mir aus - gunjan parashar


Du kannst es versuchen Elonreader. Es ist sehr gut. Sie haben eine Web-App und ich denke auch eine Ubuntu-App. Ich bin mir nicht sicher.


0
2018-05-16 16:42



funktioniert nicht wie ich brauche, nicht die älteren Feeds zu bekommen - gunjan parashar


Thunderbird funktioniert am besten mit Mail und RSS-Feeds. Es hat auch eine Suchfunktion und kann vergangene Feed-Historie bis unendlich speichern.


0
2018-05-17 00:51



Ich denke, dass das OP will, dass es alte Posts holen kann, wie es jetzt installieren und Posts von 2011 bekommen. Ich bin nicht einmal sicher, dass das möglich ist. - Seth♦
ja mit Google Reader scrollen Sie einfach nach unten, Sie erhalten auch die älteren Einträge - gunjan parashar


Haben Sie sich TinyTinyRSS angesehen? Sie können es sogar auf Ihrem eigenen Webspace installieren.

-> http://tt-rss.org/


0
2018-05-17 11:09



nach vielen bemühungen habe ich es installiert aber nicht das ältere feed wie in google reader bekommen - gunjan parashar


Ich benutze newsblur schon seit der Ankündigung des Herunterfahrens des Readers und es schlägt Puls und feedly durch breite Ränder. Sie müssen für mehr als 20 Feeds zahlen, aber es lohnt sich, und wenn Sie nicht zahlen möchten, wird der Quellcode auf GitHub gehostet und Sie können es auf Ihrem eigenen Host installieren. Newsblur importiert Ihre Leser-Feeds und aktualisiert die Feeds und ungelesenen Zählerstände in Echtzeit. Es gibt auch eine Android- und iOS-App.

http://www.newsblur.com


0
2018-05-20 04:01





Der Webbrowser von Opera ist der einzige RSS-Feeder, den ich benutzt habe.

Ich habe so ziemlich jeden anderen ausprobiert und mich darauf festgelegt. Probieren Sie es aus.

http://www.opera.com/download/guide/?os=linux

Wenn ein Feed in Opera installiert ist, wird der Verlauf dieses Feeds so weit zurückgespielt, wie der Feed verfügbar ist. Wenn Sie Ihre Google Reader-Daten exportieren möchten, können Sie sie in Opera importieren, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Exportieren Sie einfach Ihre Google Reader-Informationen als OPML :) http://www.ghacks.net/2011/05/18/how-to-import-rss-feeds-into-opera/

Sie können dann festlegen, dass der Feed gelesen werden soll. Opera unterstützt zwei Arten von ungelesenen Markern. Gegenstände sind blau und fett, wenn sie neu sind. Wenn du darauf klickst, wird es schwarz, um zu zeigen, dass du darauf geklickt hast und wenn du es gelesen hast und es als gelesen markiert hast, wird es unbolded. Wenn Sie es als gelesen markieren und es wird unbolded, verschwindet das Blau auch, weil Sie sagen, dass Sie es als gelesen markieren möchten.

Oder Sie können Artikel vollständig aus dem Feed löschen.

http://help.opera.com/Windows/10.51/en/feeds.html

Es erkennt automatisch Feeds, wie es oben im Link angegeben ist, und Sie können Feeds wie ihre E-Mails suchen und die meisten Dinge tun, die Sie mit E-Mail mit dem Feed tun können, z. B. weiterleiten usw.


0
2018-05-19 10:57