Frage "Allgemeine Fehler beim Anhängen von Dateisystemen" nach dem Upgrade auf 13.04


Ich habe gerade versucht, von 12.10 auf 13.04 zu aktualisieren. Als ich neu startete, ging es zu Grub, obwohl es kein anderes Betriebssystem auf dem Computer gibt. Ich klickte auf Ubuntu, um das Booten zu beenden und ich bekam ein Terminal mit der Fehlermeldung:

General error mounting filesystems.
A maintenance shell will now be started.
CONTROL-D will terminate this shell and reboot the system.
root@mycomputer:~#

Neustart bringt mich zurück zum genau gleichen Ort.

Die einzigen anderen Optionen auf Grub sind erweiterte Optionen für Ubuntu und ein paar Speichertestoptionen. Ich habe einen von ihnen laufen lassen und es ist gut ausgegangen.

Ich habe keine Ahnung, was ich als nächstes tun soll. Bitte beraten.

BEARBEITEN:

Pro Anfrage, hier ist der Inhalt von / etc / fstab:

# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices 
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system>  <mount point>   <type>   <options>        <dump>   <pass>
# /was on /dev/sda1 during installation
UUID=5b22f712-cd92-446e-8984-0c31ca17c02c /                ext4     errors=remount
-ro 0       1
# swap was on /dev/sda5 during installation
UUID=86ea10b7-9309-4860-8ade-059f9d9fa328 none             swap     sw
  0       0

4
2018-05-01 01:54


Ursprung


Haben Sie Ihr / home-Verzeichnis auf einer separaten Partition erstellt? Wahrscheinlich konnte Ihr System das / home-Verzeichnis nicht mounten. Sie können sich also nicht mit dem von Ihnen erstellten Benutzer anmelden.
Bitte teilen Sie den Inhalt von / etc / fstab - thefourtheye
@Frank Es ist eine Standardinstallation mit der ganzen CD. Keine separaten Partitionen. - jimchristie
@thefourtheye Wie kann ich auf den Inhalt von / etc / fstab zugreifen, wenn ich den Computer nicht starten kann? - jimchristie
Ich sehe, dass du eine Muschel hast. Ich denke, du kannst es einfach tun cat /etc/fstab - thefourtheye


Antworten:


Möglicherweise ist das Upgrade noch nicht abgeschlossen. Ich finde das gleiche Problem und versuche das:

  1. Boot auf LiveUSB
  2. mount /dev/sda1 /mnt
  3. chroot /mnt
  4. sudo apt-get update
  5. sudo apt-get dist-upgrade

2
2018-05-03 00:51





Ich folgte den Schritten in Sukmonos Antwort:

  1. Boot auf LiveUSB
  2. sudo mount /dev/sda1 /mnt
  3. sudo chroot /mnt
  4. sudo apt-get update
  5. sudo apt-get dist-upgrade

Das hat mir einen Fehler und einen Vorschlag gebracht, dass ich renne sudo apt-get install -f. Ich tat es und das behob das Problem. Nach dem Herunterfahren, dem Entfernen von LiveUSB und dem Neustart ging Ubuntu 13.04 direkt hoch.


2
2018-05-07 15:06



Wenn ich "sudo chroot / mnt" mache, erhalte ich die Meldung "chroot: Befehl konnte nicht ausgeführt werden" / bin / bash ': Keine solche Datei oder Verzeichnis ". Trotzdem kann ich / dev / sda1 nach / mnt einbinden - pthurmond
Ich weiß, dass es ungefähr ein Jahr zu spät ist, aber wenn du immer noch Probleme hast sudo chroot /mntVersuchen Sie dann, dies zu tun sudo chroot /mnt: askubuntu.com/questions/270753/ ... - richsinn
Ich hatte eine LVM, die schwerer zu montieren war als nur mount /dev/sda1 /mnt. Ich folgte den Anweisungen Hier und es erfolgreich montiert. - Duncan Jones