Frage apache2 Neustartfehler. wie man das löst [duplizieren]


Diese Frage hat hier bereits eine Antwort:

Laufen apachectl -k restart gibt:

/usr/sbin/apachectl: 87: ulimit: error setting limit (Operation not permitted)
apache2: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.1.1 for ServerName
httpd not running, trying to start
(13)Permission denied: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs
Action '-k restart' failed.
The Apache error log may have more information.

Das bekomme ich beim Neustart des Servers. Wie kann ich das beheben?


4
2018-01-29 06:28


Ursprung


Hast du diesen Befehl als root ausgeführt? - Panther


Antworten:


Um Apache neu zu starten, benutze bitte:

sudo service apache2 restart

4
2018-01-29 07:39





Endlich habe ich die Antwort / Grund ..! Eigentlich der Grund dafür, hier nicht neu zu starten, etwas anderes. es ist ..

Der Standard-Port für meinen Apache2 ist hier 80 und wird von einem anderen Prozess / Server namens "xyzserver" benutzt. dann versuchte Apache, auf demselben Port zu starten, aber es konnte nicht starten. später fand ich das, und ich tötete diesen Prozess dann Apache2 neu gestartet. Es funktioniert jetzt erfolgreich.

Ich habe es auf die Art versucht

sudo service apache2 restart

Ich habe den gleichen Fehler, d. H. Die Art, wie ich regelmäßig benutze.


0
2018-01-29 09:59