Frage Wie kann ich den COMPIZ COLOR FILTER PLUGIN in Ubuntu 12.10 wiederherstellen?


Ich hatte das COMPIZ COLOR FILTER Plug-in in meinem Ubuntu 12.04 dann habe ich auf 12.10 aktualisiert und jetzt ist es verschwunden.


4
2017-11-04 03:01


Ursprung


Ich habe hier einen Bug in Ubuntu gemeldet: bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/compiz-plugin-main/+bug/... - HRJ


Antworten:


Ich war in der Lage, das Neg-Plugin zu modifizieren, um es in Farbfilter umzuwandeln. Bitte lesen Sie hier mehr http://ubuntuforums.org/showpost.php?p=12395466&postcount=19


3
2017-12-24 16:19



Während dies theoretisch die Frage beantworten könnte, es wäre vorzuziehen um die wesentlichen Teile der Antwort hier einzubeziehen und den Link als Referenz bereitzustellen. - Seth♦


Ich habe einige Zeit damit verbracht, das compiz color plugin zum Laufen zu bringen. Es ist nicht einfach, weil die Compiz-Version, die mit Ubuntu ausgeliefert wird, wesentliche Änderungen erfahren hat, die das Kompilieren / Neuschreiben des Farbfilter-Plugins erschweren.

In der Zwischenzeit habe ich gefunden xcalibmit denen man Farben wegfiltern kann.

xcalib -clear && xcalib -green 1 1 50 -blue 1 1 50 -alter

Die 50 ist der Prozentsatz, in dem die Farbe durchgelassen werden soll. Wenn nur 20% Grün und Blau angezeigt werden sollen, können Sie Folgendes verwenden:

xcalib -clear && xcalib -green 1 1 20 -blue 1 1 20 -alter

Um alles auf das ursprüngliche Display zurückzusetzen, kann man verwenden:

xcalib -clear

Ich habe eine geschrieben Skript um diese Befehle in ein nettes kleines Dienstprogramm zu verpacken.

Vorteile von xcalib gegenüber compiz:

  • Es betrifft den gesamten Bildschirm. Der Compiz-Farbfilter wurde nicht automatisch auf neu erstellte Fenster und spezielle Fenster angewendet (wie Popups, Benachrichtigungen, Taskleiste, etc.).

Nachteile:

  • Es gibt keine Möglichkeit, Xcalib für ein bestimmtes Fenster zu deaktivieren.
  • Der Compiz-Farbfilter erlaubt benutzerdefinierte Algorithmen zum Filtern.

1
2017-09-14 11:42