Frage Wie entferne ich die zuletzt verbundenen Benutzer aus der Lightdm-Greeter-Liste?


Mit gdm3 konnte ich die letzten verbundenen Benutzer von der Liste entfernen, indem ich die Datei '/ var / log / ConsoleKit / history' lösche.

Mit lightdm erscheinen die letzten Benutzer auch wenn:

  • Entfernen von / var / log / ConsoleKit / Verlauf
  • Entfernen von /var/lib/lightdm/.cache/unity-greeter/state

Wo speichert Lightdm diese Liste?

Bearbeiten: Es sieht so aus, als würde es den Inhalt von last Befehl. Dann bereinigen Sie den Inhalt der Datei /var/log/wtmp ist ausreichend, um einen zuvor verbundenen Benutzer aus der Liste zu entfernen:

# > /var/log/wtmp

Aber nachdem ich das getan habe, habe ich den unerwünschten Nebeneffekt, dass sich Benutzer, die sich über Lightdm anmelden, überhaupt nicht in dieser Liste erscheinen.

Ich muss sagen, dass ich in einer Unternehmensnetzwerkumgebung mit NIS bin.

Edit2: Nun, es scheint, dass Lightdm wtmp verwendet, um die Liste der letzten Netzwerkbenutzer anzuzeigen, aber nicht aktualisiert. So zeigt Lightdm einem Netzwerkbenutzer nur dann an, wenn er sich auf eine andere Art und Weise angemeldet hat (ssh, login), wie ich es vorher auf diesem Computer getan habe. Siehe:

Edit3: Ich habe gerade die folgende Zeile zur Datei hinzugefügt /etc/pam.d/lightdm Um Lightdm zu zwingen, Benutzer in wtmp zu speichern:

session optional        pam_lastlog.so silent

4
2017-09-07 09:51


Ursprung




Antworten:


Um die zuletzt verbundenen Netzwerkbenutzer aus der Liste zu entfernen, löschen Sie einfach die /var/log/wtmp Datei :

# > /var/log/wtmp

Um die zuletzt verbundenen Netzwerkbenutzer zu erinnern, kann man die folgende Zeile zu der Datei hinzufügen /etc/pam.d/lightdm:

session optional        pam_lastlog.so silent

2
2017-09-13 09:02





ich setze /etc/lightdm/lightdm.conf wie folgt, damit der Begrüßungsbildschirm die Benutzerliste nicht anzeigt. Sie müssen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort manuell eingeben.

[SeatDefaults]
greeter-session=unity-greeter
user-session=ubuntu
allow-guest=false
greeter-show-remote-login=false
greeter-hide-users=true
hide-users=true

1
2018-02-03 17:34



Dies deaktiviert die Liste insgesamt. Meine Frage war, die Liste zu löschen, aber immer noch zu benutzen. Das Bedürfnis kam, als ich Computer für andere vorbereitete, und wollte nicht, dass mein Name die Liste auf jedem Computer dort verschmutzt. - Christophe Drevet-Droguet


Der letzte Benutzer, der sich mit lightdm anmeldet, wird hier gespeichert:

/var/lib/lightdm/.cache/lightdm-gtk-greeter/state

Notieren Sie den Punkt in .cache.

Es ist sicher, die Datei einfach zu löschen.


1
2018-03-05 08:33





Ich habe auch danach gesucht und herausgefunden, wie man das in Ubuntu 16.04 macht.

Es scheint, dass lightdm die Benutzerliste von / var / cache / lightdm / dmrc / bekommt. Dieser Ordner enthält eine Datei mit dem Namen jedes Benutzers, der sich am Computer angemeldet hat. Entfernen Sie einfach die Dateien für die unerwünschten Benutzer aus diesem Verzeichnis und der Greeter zeigt sie nicht mehr an.

EDIT: Und das ist natürlich nachdem die bereits vorgeschlagenen Sachen erledigt wurden (clearing / var / log / wtmp und / var / log / btmp). Wenn die Benutzer nach diesen Schritten bleiben, suchen Sie alle Dateien / Ordner, die die Namen der Benutzer enthalten, im Dateisystem und entfernen Sie sie.


0
2017-07-07 22:35





Ich traf dieses Problem auch am 16.04, aber mit Netzwerkkonten von AD über SSSD.

Nach vielem Versuch und Irrtum nutzte ich folgendes, um den Account loszuwerden:

Alle Konten auflisten:

# qdbus --system org.freedesktop.Accounts
..
/org/freedesktop/Accounts/User1000
/org/freedesktop/Accounts/User10000

Um jetzt den Benutzer mit UID 10000 zu entfernen:

Optional (wenn es sich um einen AD-Benutzer handelt): adduser delete me und setze UID in / etc / passwd auf 10000; andernfalls wird der nächste Schritt fehlschlagen

Benutzer über dbus löschen:

dbus-send --system --print-reply --type=method_call --dest='org.freedesktop.Accounts' /org/freedesktop/Accounts org.freedesktop.Accounts.DeleteUser int64:<ENTER UID HERE> boolean:false

Dies löscht sowohl "delete me" von passwd als auch den Eintrag in lightdm und im "user switcher" -Menü (oben rechts, wenn eingeloggt)


0
2017-09-18 17:59