Frage Kann python-distutils-extra nicht von der Quelle in Ubuntu installieren


Ich bin neu in Linux, aber ich mag es mehr als Windows. Ich versuche zu installieren Keryx um Update-Pakete für meinen Laptop herunterzuladen, auf dem ich gestern Ubuntu installiert habe. Aber während der Installation von setup.py. Terminal gibt eine URL, die besagt, dass ich es installieren soll.

Aber das Problem bei der Installation war:

skadush@ubuntu:~/python-distutils-extra-2.35$ python setup.py
Traceback (most recent call last):
  File "setup.py", line 3, in <module>
    from setuptools import setup
ImportError: No module named setuptools
skadush@ubuntu:~/python-distutils-extra-2.35$ 

Was heißt das?


4
2017-08-08 03:57


Ursprung


Ubuntu hat Repos. Sie müssen die Software nicht extern aktualisieren. Verwenden Sie Softwareupdates - Ramchandra Apte
Da bist du gelaufen python (um das setup.py-Skript auszuführen), ist Python bereits installiert. Ich habe den Titel Ihrer Frage bearbeitet, um dies zu berücksichtigen. Ich würde von Keryx abraten. Sie brauchen es wahrscheinlich nicht, und es wurde in anderthalb Jahren nicht aktualisiert. - dsh


Antworten:


Sie sollten Programme aus Ubuntu-Repositories mit Ubuntu Software Center oder apt-get installieren. Ubuntu Software Center wie Android Market oder Apple App Store. Es befindet sich links im Hauptmenü.
Und wenn Sie mit der Konsole gut auskommen, verwenden Sie apt-get:

sudo apt-get install python

Sie sollten das Modul python-setuptools installieren. Versuchen:

sudo apt-get install python-setuptools python-distutils-extra

aber du hast versucht von Tarball zu installieren - der falsche Weg


4
2017-08-08 04:52



Ich habe versucht, aber es sagt, dass die folgende Anwendung derzeit installiert ist - thenewbie
dann haben Sie ziemlich viel Python installiert, und Sie können darauf zugreifen, indem Sie ein Terminal öffnen und Python darin eingeben. - NlightNFotis
sehen. Ich habe meinen Posten gewechselt. - andreykyz


Versuchen Sie eine saubere Python-Installation, entfernen Sie zuerst das aktuelle Python

sudo apt-get purge python

Dann renne

sudo apt-get install python-all

Wenn diese Dosis Python nicht entfernen, versuchen Sie den synaptischen Paketmanager

sudo apt-get install synaptic

Suchen Sie in der Box nach Python und aktivieren / deaktivieren Sie alle gewünschten / unerwünschten Pakete und klicken Sie auf Anwenden

Python 3.0 wird empfohlen, da das nächste Ubuntu-Release dies nur unterstützen wird.

Python 2 sollte bereits installiert sein, eine gute Möglichkeit, dies zu testen, ist eine G-Bearbeitung öffnen und diese in die Datei kopieren print "hello" Speichern Sie dann die Datei als test.py. Öffnen Sie ein Terminal, ziehen Sie die Datei per Drag & Drop in die Datei und drücken Sie die Eingabetaste, wenn das Terminal Hello Python installiert und funktionsfähig ist.


0
2017-08-08 09:14





Die Nachricht zeigt einfach an, dass Python-setuptools nicht installiert ist. Das erwähnte Python-Paket stammt aus dem Ubuntu-Paket.

sudo apt-get install python-setuptools 

Der Rat in den anderen Antworten, alles von Ubuntu-Repositories zu installieren, ist klug.


0
2017-08-12 03:58