Frage xubuntu 12.04 startet nach dem Aussetzen neu - nur von meinem Konto


Nach der Installation eines sauberen xubuntu 12.04 bemerkte ich, dass der Computer aussetzt und sich ausschaltet, wenn ich aussetze (Sie sehen, dass die Lichter ausgehen, und a klicken Ton von der HD oder Fans), aber dann etwa 2 Sekunden später schaltet sich es wieder ein ...

Das Seltsame ist, dass:

  • Es passiert nicht beim Booten von der LiveCD
  • Ich habe ein anderes Benutzerkonto erstellt. Wenn ich mich auf diesem Konto anmelde, kann ich das in Ordnung bringen. Der Computer bleibt ausgeschaltet, bis ich die ON-Taste drücke
  • Wenn ich meine entfernen .config Ordner und es ist sauber - ich kann auch ohne Probleme auf meinem Konto aussetzen

Es scheint also, dass etwas in meiner Benutzerkonfiguration dies verursacht, aber ich kann nicht herausfinden, was es sein könnte. Ich habe versucht, die beiden zu überwinden .config Ordner und alle Prozesse, die mit einem Konto im Vergleich zum anderen ausgeführt werden (ps -ef |grep <username>), konnte aber nichts Offensichtliches finden, das dies verursachen könnte ...

AKTUALISIEREN:

Wie gewünscht, hier ist der kern.log - mit eingebetteten Kommentaren im Inneren. Es zeigt an, dass der Computer angeschaltet wird, sich als das Konto anmeldet, das aussetzen kann, erfolgreich suspendiert wird, dann aus- und wieder anschaltet, diesmal mit meinem Konto, aussetzend (aber nur für ungefähr 2 Sekunden und dann startet der Computer wieder)

und ~ / .config Inhalt + dmesg-Ausgabe


4
2017-07-02 07:42


Ursprung


Ich denke, es gibt ein Problem in Ubuntu 12.04 in Bezug auf Power-Management. Schau dir diese Threads an: askubuntu.com/questions/138367/ ...  bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/pm-utils/+bug/990129  In meinem speziellen Fall habe ich einen HP DV7 Laptop mit Ubuntu 12.04. Wenn ich versuche ihn zu unterbrechen, geht der Computer in eine kontinuierliche Schleife von Suspend - Resume, bis er sich durch Drücken des Knopfes ausschaltet (es ist nicht möglich, wieder richtig fortzufahren). Für mich ist die einzige Lösung, auf jedes Update zu warten, das das Problem löst. - jap1968
Danke @ jap1968, ich habe viele Threads gesehen, aber ich habe etwas anderes erlebt. ich bin kann gut aussetzen. Nur nicht von mir selbst. Nur von einem anderen Konto auf demselben System ... Oder wenn ich meinen .config-Ordner lösche und eine neue Konfiguration starte - Yoav Aner
Bitte teilen Sie den Inhalt oder die Ausgabe der folgenden Befehle / Dateien, damit wir Ihr Problem besser beheben können (Anweisungen in dieser Antwort): Datei (en): /var/log/kern.log, Befehl (e): dmesg, ls -laR ~/.config - ish
Danke @izx - Frage aktualisiert mit den von Ihnen angeforderten Informationen. Hoffe, das hilft etwas zu verfolgen ... - Yoav Aner


Antworten:


Ich habe Ihre Log-Dateien gründlich durchgesehen und konnte das Problem nicht entschlüsseln. Was ich in Ihrer Situation tun würde, ist ein Skript auszuführen, das fast alle meine .config-Ordner entfernt und sie einzeln ersetzt, wenn ich den Computer im Suspend-Modus erfolgreich getestet habe. Etwas wie das:

FOLDERS=$(ls .config | grep -v "gtk" -v "gnome") #Use -v to exclude any folders.
for f in "$FOLDERS"; do
     mv "$f" "$f-" #Instead of deleting folders, we just rename them with a hyphen at the end.
done

for f in "$FOLDERS"; do
    echo "Test putting you system to sleep, then press enter to re-enable the next config folder"
    read i #Reads the enter key.
    mv "$f-" "$f"
    echo "Replaced folder: .config/$f"
    echo "$f" > corruptfolder.txt #This file will remember the last folder incase you forget.
done

Beachten Sie, dass dieses Skript nicht ausgeführt wird, wenn Sie erfolgreich sind (weil Ihr Computer ausgeschaltet ist). Sie werden die Ordnernamen korrigieren, die am Ende noch einen Bindestrich enthalten. Verwenden Sie diese Schleife, um das zu tun:

FOLDERS=$(ls .config)
for f in "$FOLDERS"; do
    tmp=$(echo "$f" | sed 's/-$//')
    [ "$tmp" != "$f" ] && mv "$f" "$tmp"
done

2
2017-07-12 12:36



+1 interessante Idee, aber ich denke nicht, dass es funktionieren wird. Es ist nicht nur der Inhalt der .config Ordner, aber welche Programme / Prozesse müssen ausgelöst werden, sobald ich mich über X an den Account anmelde. Um diesen Prozess zu skaten, reicht es nicht aus, den Computer vom Suspend aus zu starten - ich müsste mich jedes Mal manuell mit einem etwas anderen einloggen .config - Das wird ewig dauern ... - Yoav Aner


genau dasselbe Symptom - wähle 'suspend' aus dem 'grids' Icon drop-dwn menu. Ergebnis ist die gleiche Schleife zum Neustart beschreiben durch OP.

ENV - Kernel 3.6.1-030601-generic # 201210071322

ENV - Hardware Samsung Serie 9

Orig. OS war 12.04 vor dem Kernel-Upgrade

Lösung - System / Einstellungen / Power-App und tweeked die Einstellungen für "Schlaf" sowohl an und von der Batterie. Stellen Sie sicher, dass ein Config-Wert vorhanden war, der Schlaf bei einer bestimmten Schwelle anfordert, unabhängig davon, ob mode = Batterieleistung oder mode = eingesteckt ist.

Das Loop / Restart-Symptom wurde nach der Einstellung der Energieeinstellungen beendet.


2
2017-12-13 17:55



Danke für den Vorschlag. Ich bin im Urlaub, also kann ich es nicht auf dem Computer testen, mit dem ich dieses Problem hatte. Ich werde es auf jeden Fall versuchen, sobald ich kann, und Ihnen Bericht erstatten, wenn es geholfen hat. - Yoav Aner
Ich bin auf xubuntu, so dass das Power-Manager-Applet ein bisschen anders ist. Ich habe versucht, alles einzustellen, was aussah, als könnte es dort eingestellt werden, aber immer noch das gleiche Problem :( - Yoav Aner


UPDATE: Das funktioniert nicht mehr. Ich habe keine Ahnung warum ... immer noch das gleiche Problem :(

Was dies letztendlich für mich löste, war Drehen aus das Display Energieverwaltung. Geh Figur, warum ...

Auf xubuntu, gehe zu Settings->Settings Manager klicke auf Screensaver, Advanced und unter Display Power Management unkenntlich machen Power management enabled Möglichkeit.

Seitdem kann ich aussetzen, ohne dass das System wieder läuft :)


0
2018-02-03 09:49





Ich hatte das gleiche Symptom. Es verschwand, als ich meinen nVidia-Grafikkartentreiber von "Version 173-updates" auf "version 319" umstellte

Ich benutze HP Pavilion dv2000 mit 12.04 mit Kernel-Version 3.5.0-43-generic.


0
2017-11-13 17:09



irgendwelche Tipps, wie man die Treiberversion oder das Upgrade überprüft? - Yoav Aner