Frage Headset-Eingangseinstellung als Standard


Früher konnte ich mein Arctic P311 Bluetooth-Headset sowohl für den Ein- als auch für den Ausgang verwenden, aber jetzt kann ich es nicht mehr. Nun, es funktioniert gut als ein Ausgabegerät, aber wenn ich versuche, es als ein Standard-Eingabegerät in den Sound-Einstellungen einzustellen, bricht das Einstellungsfenster ab und geht runter. Zuerst zeigte es Popups, um das Problem zu melden, aber jetzt nicht. Es stirbt jetzt einfach. Ich weiß nicht einmal, was das Problem ist.

Wie starte ich diese Anwendung vom Terminal, um zu sehen, was sie ausgibt? Und / oder kennt jemand ein potenzielles Problem?

P.S. Ubuntu 12.04 x64

BEARBEITEN

Dank der Antwort kann ich jetzt die Eingangsquelle ändern, aber ich kann jetzt die Ausgangsquelle nicht ändern. Aber es ist, weil Sound-Einstellungen-Anwendung sofort abstürzt, wie es auftaucht.


4
2018-05-25 04:38


Ursprung


Wenn Sie Pulseaudo verklagt haben, können Sie das Standard-Eingabegerät konfigurieren mit pavucontrol. - Xiè Jìléi
Siehe Bearbeiten unten, um die Ausgabe zu ändern. - Takkat


Antworten:


Ändern der Eingabequelle über die Befehlszeile

Um zu sehen, ob eine Eingangsquelle definiert ist, und um manuell eine Quelle für Pulseaudio als Standard festzulegen, können wir die folgenden Befehle von einem Terminal ausgeben:

pacmd list-sources # gives a list of all available sources
pacmd set-default-source <index or name> # changes the input default source

Das index oder name der Quelle wird im ersten Befehl angegeben. Für ein verbundenes Bluetooth-Gerät Bluez Der Quellenname lautet:

bluez_source.xx_xx_xx_xx_xx_xx

Woher xx_xx_xx_xx_xx_xx ist der MAC Ihres Headsets (ersetzen : durch _).

Ändern der Ausgabesenke über die Befehlszeile

Das Ändern der Ausgabesenke über die Befehlszeile kann ebenfalls mit den folgenden Befehlen erfolgen

pacmd list-sinks #shows all sinks available
pacmd set-default-sink <index or name> # sets the output default sink

Autoconnect Bluetooth Headset mit Pulseaudio

Durch Bearbeiten /etc/pulse/default.pa (als root) können wir das laden Modul-Switch-on-Verbindung Dadurch kann der Soundserver automatisch zum Headset wechseln, sobald es verfügbar ist. Nachdem Sie eine Sicherungskopie erstellt haben (um Änderungen rückgängig machen zu können, falls etwas kaputt gehen sollte), fügen Sie die folgende Zeile in Ihre Datei ein default.pa

load-module module-switch-on-connect

Um in Kraft zu treten, müssen wir den Pulseaudio Server neu starten (run pulseaudio -k).


4
2018-05-25 06:21



Das hat funktioniert, aber Sound Settings können nicht geöffnet werden (stürzt beim Laden ab), um die Ausgabequelle zu ändern. Es scheint, dass die aktuelle Anwendung Sound Settings Probleme mit Bluetooth hat. - Pijusn
Ja, es gibt viele Probleme / Abstürze mit Bluetooth und Gnome-Control-Center gemeldet. Schwer zu sagen, welches gilt für dein Problem. - Takkat
Für mich war Gnome-Shell vorübergehend defekt, meine Tastatur wurde deaktiviert und ich konnte Fenster wechseln, aber nach einem harten Neustart wurde mein Headset ordnungsgemäß automatisch verbunden und als Ausgabegerät ausgewählt. - Cerin
Ja, Switch-on-Connect funktionierte für mich am 12.03. Vielen Dank! - dabisu