Frage Überhitzung mit einem i7 Intel-Prozessor bei Verwendung von Ubuntu


Ich benutze einen Intel i7 Dell-Laptop. Ich habe Ubuntu 12.04 (64bit) von Grund auf neu installiert. Ich erkannte, dass die CPU-Temperatur sofort anstieg (es ist nicht schwer, die Temperatur mit diesem Computer nur von Hand zu erkennen). Als ich Flash-Player in Youtube oder anderswo spielte, sah ich im Systemmanager, dass nur ein Kern trotz aller anderen die Arbeitsfrequenz erhöhte. Und dieser Kern war wie 80-90%, während die anderen bei 5% blieben. Irgendwelche Vorschläge? Sollte ich 32bit Version von Ubuntu installieren?


4
2018-05-09 07:04


Ursprung




Antworten:


Ich habe über viele Probleme mit CPU-Überhitzung in Ubuntu gelesen, besonders mit Sandybridge-Prozessoren, mit der Schuld auf alle Arten von Flash auf Internet Explorer (?!). Aus meiner eigenen Forschung und dem Experimentieren mit verschiedenen Distributionen scheint das Problem beim Linux-Kernel zu liegen. 12.04 sollte diese Probleme lösen, aber der 3.2-Kernel in dieser Distribution scheint immer noch nicht gut mit sandbrige zu spielen; Ich benutze 12.04 mit einem Quad Core i7, und während meine Überhitzungsprobleme nicht so extrem sind, wie einige, über die ich gelesen habe, ist es dennoch überhitzt und nutzt nicht annähernd die volle Leistung meines Prozessors. Kernel 3.4 sollte unter anderem verbesserte Sandbridge-Performance bringen; Ich habe den Ubuntu-spezifischen 3.4-Kernel installiert, und es gibt einige Verbesserungen, aber in den Kontext dessen, was mein Prozessor kann (und voll in Win7 erreicht), ist es immer noch einfach nicht gut genug. So eine Schande, ich liebe Linux und Ubuntu, aber wenn es nicht neue Technologie nutzbar machen kann, was ist der Sinn?


3
2018-05-26 22:58



Gibt es eine Möglichkeit, 32-Bit-Ubuntu über meine alte Installation zu installieren, ohne alle meine Programme und Einstellungen zu verlieren? : Ich kann nicht ohne meinen Laptopkühler arbeiten. Ich bin enttäuscht. - Martin
Das habe ich noch nie versucht, aber wenn ich eine Antwort geben müsste, würde ich nein sagen. Wenn Sie immer noch daran interessiert sind, mit Ubuntu durchzuhalten, müssen Sie wahrscheinlich eine Neuinstallation durchführen. Wenn du das gesagt hast, wenn du sowieso bei Null anfangen willst, warum nicht alles zurückzahlen und es ausprobieren und sehen, was passiert? Die Ubuntu Live CD unterstützt die Installation über bestehende Installationen hinaus. Ich würde gerne wissen, wie es weitergeht, wenn Sie sich dafür entscheiden, es zu versuchen. - red1892


Flash ist sehr schlecht optimiert, um unter Linux zu arbeiten, es wird wahrscheinlich irgendwie funky funktionieren, egal welche Installation Sie haben.

Daher würde ich empfehlen, zur HTML5-Version von Youtube zu wechseln: http://www.youtube.com/html5 

UND 

Außerdem wird das CPU Frequency Widget installiert: https://launchpad.net/indicator-cpufreq


1
2018-05-09 08:02