Frage Menü-Editor in Xubuntu - nicht Alacarte


Wie kann ich das Menü in Xfce / Xubuntu bearbeiten? Ich kenne Alacarte, aber es hat viele Gnome-Abhängigkeiten. Als nächstes kenne ich LXMenuEditor (von Hier), aber ich weiß nicht, wie ich neue Menükategorien erstellen kann, zum Beispiel Netzwerk-Analyse.

Hat jemand eine Idee, wie kann ich es tun?

Danke für deine Idee / Antwort.


4
2017-12-27 21:48


Ursprung




Antworten:


IMO, die einfachste Methode wäre, lxmenueditor zu installieren (ich glaube nicht, dass alacarte funktionieren würde). Wenn nichts anderes möglich ist, können Sie Anwendungen zur "Netzwerkanalyse" hinzufügen, nachdem Sie sie manuell konfiguriert haben.

Das XFCE-Wiki enthält detaillierte Anweisungen zur manuellen Konfiguration Ihres Menüs.

http://wiki.xfce.org/howto/customize-menu#create_sub-menus

Denken Sie daran, Sie können Lxmenueditor immer entfernen (löschen), wenn Sie es nicht mögen.


2
2017-12-27 22:11





Eine andere Alternative wäre MenüLibreein erweiterter Menüeditor mit einer sehr schlanken Benutzeroberfläche. Es wurde für den Ubuntu App Showdown 2012 programmiert und ist verfügbar für die Installation von den offiziellen Repositories. Neuere Builds können im PPA des Entwicklers gefunden werden. Sie können es zu Ihrem System hinzufügen und MenuLibre installieren mit:

sudo add-apt-repository ppa:menulibre-dev/devel && apt-get update
sudo apt-get install menulibre

2
2018-05-02 16:52



Nicht verfügbar für Xubuntu 13.10. - Arseny
Xubuntu 12.04, 14.04 und 15.04: sind derzeit unterstützte Versionen. Allerdings bevorzuge ich Alacarte. - lepe
Änderungen konnten nicht gespeichert werden. - Dims