Frage kile bekommt keine Tastatureingabe, antworten Sie auf Alt + F


Ich benutze 11.10 mit gnome 3 und Unity. In beiden Fällen verwende ich zwei KDE-Apps - kile und kate. Seit dem letzten Upgrade habe ich ein paar Probleme beobachtet:

a] Ich kann niemals benutzen Alt+F um das Dateimenü auszuwählen (funktioniert mit anderen Apps), aber wenn ich drücke AltDas Menü von kile wird in der Statusleiste angezeigt.

b) Einige Male pro Tag, während der Verwendung von kile (in letzter Zeit nicht mehr so ​​oft verwendet), reagiert die Tastatur nicht mehr (nur im Editorbereich und nicht in der Strukturnavigation). Ich kann keinen Text eingeben, aber die Maus funktioniert einwandfrei. Ich starte kile normalerweise neu, um weiter zu arbeiten.

Eine inkonsistente Art, sie zu reproduzieren (heute mehrmals):

  • Ich schneide Text aus einem geöffneten Dokument mit Strg+X

  • Im selben Kile-Fenster mit einem anderen Dokument wechseln Strg+Tab, dann ist das passiert.

c) Manchmal kann ich in kate den Editor eingeben, aber die Tastatur funktioniert nicht in der File open dialog.

Wie repariere ich das oben genannte?


4
2017-11-25 21:24


Ursprung


verbunden Frage. - vishvAs vAsuki


Antworten:


Entschuldigung, keine Antwort. Nur etwas, um ähnliche Probleme mit Kile zu bestätigen. Meine ist jedoch über KDE für Windows. Einige .tex-Dateien lassen mich nicht im Editor mit der Tastatur bearbeiten. Ich kann auch keine Paste kopieren, aber ich kann den Cursor bewegen und durch die .tex-Datei scrollen. Ich habe hier auf der KDE-Website einen Fehler gemeldet: https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=292766

4-30-12: Nochmal keine Antwort, aber jetzt habe ich ähnliche Probleme mit der Tastatureingabe nach dem Upgrade von 11.10 auf 12.04. Das ist wirklich frustrierend, da Dokumente (.tex-Dateien) gut funktionieren, bevor ich sie nicht mehr eingeben kann. Ich kann auswählen und mit der Maus scrollen, aber keine Eingabe !!!! Lustig ist auch, dass es nur für ein paar Dokumente passiert.


2
2018-01-31 16:27



Aha! Ich glaube, ich habe eine Antwort gefunden !! Meine Lösung war einfach ... natürlich. Aus irgendeinem Grund wurde der Read Only-Modus aktiviert !! So einfach zu Tools gehen und deaktivieren !! Das ist es! Jetzt sind meine Probleme mit Kile und die Tastatureingabe sowohl auf Windows KDE gelöst als auch nach einem Upgrade von 11.10 auf 12.04 !! Danke an die Antworten, die ich von der KDE-Community erhalten habe, wo ich diesen "Bug" gepostet habe (siehe Link im Originalbeitrag) !!! - timmay143
Zusätzliche Anmerkung, anscheinend Kate und Kile haben eine Beschränkung auf die Anzahl der Zeichen pro Zeile (1024), und wenn sie überschritten wird, wird die Datei schreibgeschützt geöffnet. Ich habe diesen Fehler nach dem Upgrade erhalten, und natürlich habe ich ihn ignoriert, weil ich es nicht für relevant hielt. - timmay143


Da die Tools und Einstellungen nebeneinander liegen, ist es manchmal möglich, den "Nur-Lese-Modus" versehentlich zu aktivieren, anstatt etwas anderes wie "Definiere Master-Dokument" auszuwählen.

Lösung:

Gehe zu Tools > dann überprüfe ob das Read Only Mode ist aktiviert. Wenn ja, deaktivieren Sie es.


2
2017-07-15 13:50





Ich konnte das Problem lösen, indem ich das löschte kilerc Datei in .kde/share/config/. Dadurch werden alle Kile-Einstellungen zurückgesetzt, das Problem wird jedoch im ursprünglichen Post behoben.


0
2018-01-14 07:48