Frage Wie mounte ich ein Dateisystem als Lesen / Schreiben neu?


Ich versuche, ein hfsplus-Dateisystem in einer Xubuntu 12.04 VM (Kernel-Version 3.2.0-23-generisch) zu mounten, aber wenn ich tippe mount -o remount,rw /dev/sdb3 In der Befehlszeile wird zurückgegeben not mounted or bad option. Jede Hilfe wäre willkommen.


135
2017-08-14 14:12


Ursprung


Sie haben einen zusätzlichen Platz in -o remount, rw. Das -o Option erwartet ein Argument ohne Leerzeichen. - chronospoon
@chronospoon und alle Freunde, die deinen Kommentar upvoted haben: Du hast den ursprünglich von OP geposteten Befehl nicht gesehen, der Space wurde während einer Bearbeitung von einem anderen Benutzer eingeführt, manchmal ist es eine gute Idee, die Editierrevisionen zu überprüfen ... - mook765


Antworten:


Die korrekte Syntax ist:

sudo mount -o remount,rw /partition/identifier /mount/point

Woher mount/point ist /partition/identifierder entsprechende Mountpoint, wie im folgenden Befehl aufgelistet:

mount -v | grep "^/" | awk '{print "\nPartition identifier: " $1  "\n Mountpoint: "  $3}'

Angenommen, der obige Befehl gibt Folgendes an:

Partition identifier: /dev/sda1
 Mountpoint: /    

Partition identifier: /dev/sda2
 Mountpoint: /boot

Partition identifier: /dev/sda3
 Mountpoint: /test

Das Folgende wäre die korrekte Syntax. (Wir beginnen damit, es zu entfernen, wenn es bereits geladen ist.)

sudo umount /test
sudo umount /dev/sdb3
sudo mount -t hfsplus -o rw,remount -force /dev/sdb3 /media/untitled

188
2017-08-14 14:15



Danke für die Antwort! Ich habe sudo benutzt, habe vergessen, das einzubeziehen. Ich bin auf keinen Fall ein fortgeschrittener Linux-Benutzer, daher bin ich mir nicht ganz sicher, was ich in / etc / fstab sehen soll. Wenn ich jedoch "df -h" eintippe, sagt es mir, dass das hfsplus-Dateisystem unter / dev / sdb3 gemountet ist - Alkthree
Ich sehe, was Sie jetzt sagen, "mount -v | grep ^ /" gibt "/ devsdb3 on / media / untitled" zurück. Ich habe versucht "sudo mount -o remount, rw / media / untitled" und habe das gleiche Problem - nicht eingehängt oder schlechte Option. - Alkthree
Hast du es versucht sudo mountall? - SirCharlo
Lassen Sie uns diese Diskussion fortsetzen Plaudern.. - SirCharlo
Ach komm schon! So einfach .. Gut für dich! : P Um die Website aufzuräumen, posten Sie bitte die von Ihnen vorgenommenen Schritte Antworten auf deine Frage und dann akzeptieren Deine Antwort. Dies verhindert, dass Ihre Fragen in der. Erscheinen Unbeantwortet Sektion. Vielen Dank! - SirCharlo


für busybox / android Benutzer:

du brauchst hinzufügen ein Leerzeichen (im Gegensatz zur normalen Verwendung) zwischen 'remount' und 'rw':

mount -o remount, rw /

sonst wird es nicht funktionieren.


22
2018-03-11 11:10



Ich tat nicht benötigen einen zusätzlichen Speicherplatz in meiner Busybox-Implementierung. Oder meinst du busybox? und Android? Meine Busybox befindet sich in einem Embedded-Controller (kein Smartphone) .... - wallyk
Musste das auch auf normalem Ubuntu tun. - DustWolf
Was für eine seltsame Syntax - Blauhirn
@ Wallyk das habe ich herausgefunden, als ich in meinen Android-Root geschleudert habe (Busybox ist eine notwendige App im Playstore). Es könnte eine alte version von busybox gewesen sein, da es android v2 dot etwas war. - coderofsalvation


Laufen dmesg | grep hfs hat gezeigt, dass das Dateisystem unkorrekt abgehängt wurde, was ich mit Hilfe reparieren konnte

fsck.hfsplus /dev/sdb3/

4
2017-08-15 13:49





ich habe Dragonboard 410c Ich verbinde über adb Ich wollte die physische SD-Karte als RW mounten. das Folgende funktionierte für mich.

adb root
adb shell
su
mount -o remount,rw /storage/sdcard1   /storage/sdcard1

So kann ich jetzt im rw-Modus darauf zugreifen / Speicher / SD-Karte1

anz. / storage / sdcard0 wird emuliert und ist / sdcard


0
2018-05-28 02:36