Frage Was ist der Unterschied zwischen Vi und Vim?


Das hört sich vielleicht nach einer idiotischen Frage an. Ich würde es begrüßen, wenn jemand einen Neuling wissen lassen könnte, wo die Unterschiede liegen vi und vim. Ich habe gehört, dass Vim ein Nachfolger ist vi aber immer wenn ich versuche zu öffnen vi im Ubuntu es öffnet vim stattdessen.


132
2018-02-09 03:40


Ursprung




Antworten:


Funktional, Vim ist fast eine richtige Obermenge von vi. Daher ist alles, was in vi ist, in vim verfügbar.

Vim fügt diese Funktionen hinzu. Hier sind einige der erweiterten vim-Funktionen:

  • Vim wurde auf eine viel größere Bandbreite von Betriebssystemen portiert als auf vi.
  • Vim beinhaltet Unterstützung (Syntaxhervorhebung, Codefaltung, usw.) für verschiedene populäre Programmiersprachen (C / C ++, Python, Perl, Shell, usw.).
  • Vim integriert sich in cscope.
  • Vim kann verwendet werden, um Dateien mit Netzwerkprotokollen wie SSH und HTTP zu bearbeiten.
  • Vim enthält mehrstufige Undo / Redo.
  • Vim ermöglicht die Aufteilung des Bildschirms zur Bearbeitung mehrerer Dateien.
  • Vim kann Dateien in einem komprimierten Archiv bearbeiten (gzip, zip, tar, etc).
  • Vim enthält ein eingebautes Diff zum Vergleichen von Dateien (vimdiff).
  • Vim bietet Unterstützung für Plugins und feinere Kontrolle über Konfigurations- und Startdateien.
  • Vim kann mit vimscript oder mit einer externen Skriptsprache (z. B. python, perl, shell) gescriptet werden.

Es gibt viele weitere Unterschiede. Nachstehend finden Sie Quellen, die nur wenige gute Orte sind, um mehr herauszufinden.

Quelle:  Vim.Org, Vim auf Wikpedia.

Ich hoffe es hilft! :)


130
2018-02-09 04:52





"vi" ist ein Texteditor aus den Anfängen von Unix. Es wurde sehr populär und machte seinen Weg in die Single Unix Specification (SUS) und POSIX, war aber nicht frei verfügbar (bis 2002).

So entstanden einige freie vi-ähnliche Editoren. Vim ("vi improved") ist einer dieser Redakteure. Wie der Name vermuten lässt, fügt es der ursprünglichen vi-Schnittstelle viele Funktionen hinzu.

In Ubuntu ist Vim der einzige vi-ähnliche Editor, der standardmäßig installiert ist vi startet Vim standardmäßig automatisch.

Andere populäre vi-ähnliche Editoren, die in Ubuntu verfügbar sind, sind zum Beispiel nvi und elvis.


49
2018-02-09 04:37



Vielen Dank!! - Ethylene
In Ubuntu Vim is the only vi-like editor installed by default - Xubuntu hier: vim: command not found. Nur vi ist verfügbar. - Blauhirn
@Blauhirn Um fair zu sein, technisch ist Xubuntu nicht Ubuntu. - Captain Man
@ Blauhirn Und das vi läuft vim.tiny. - muru
+1 für die Beantwortung der Frage, warum vi stattdessen vim öffnet. Das fragt der OP eigentlich. - MycrofD


vi Editor ist der beliebteste Texteditor in Linux. Wir können sagen, dass es einen einfachen Schwarz-Weiß-Bildschirm hat, d. H. Wenn Sie irgendeinen Befehl eingeben, gibt es keine Code-Hervorhebung, wo vim eine verbesserte Version von VI ist, hat es auch Funktionen wie vi, aber es hat auch Code-Hervorhebung.

Beide haben diese 4 Grundmodi:

  1. Schreibmodus
  2. Befehlsmodus
  3. Visueller Modus
  4. Fluchtmodus

3
2018-05-22 04:23



Ich bin mir ziemlich sicher, dass das originale vi nicht den visuellen Modus von Vim hat. - muru


Es gibt tatsächlich einen ziemlich großen Unterschied zwischen ihnen. Ich benutze sowohl nvi als auch vim täglich. Keine von beiden ist perfekt, aber sie sind immer noch besser als alles andere da draußen.

Vim hat mehr von allem. Zusätzlich zum Syntax-Highlighting (wenn es mit einer Unterstützung dafür kompiliert wird) führt es automatische Konvertierungen von Zeichensätzen, Zeilenenden und dergleichen durch. Es hat mehrere Möglichkeiten, Linien zu nummerieren, was wirklich praktisch ist. Vim hat sicherlich eine Menge, die dafür spricht.

Leider bricht vim die vi-Philosophie, indem er die Editiermodi mischt und eine Vielzahl nutzloser und redundanter Funktionen einführt. Sicherlich ist es zunächst praktisch, dass man im Einfügemodus beispielsweise mit den Cursortasten navigieren kann, aber auch einige wirklich seltsame unerwünschte Nebeneffekte hat (zum Beispiel wird das. Schrullig und unberechenbar).

Vim (obwohl es sicherlich verbessert wird, wie es behauptet) ist auch eine aufgeblähte, komische und inkonsistente Mischung aus einem gebrochenen vi und einem nicht modalen Editor. : P

Ich liebe es trotzdem. Und Sie können das meiste dadurch beheben, indem Sie Ihre Konfiguration abstimmen; D


0
2018-03-04 14:24



Re "Sicherlich ist es zunächst bequem, dass man sich im Einfügemodus mit den Cursortasten bewegen kann" Das ist der allgemeine Zweck von Cursortasten heutzutage! Wir sind nicht mehr in den 80ern und drücken einen Nieder Der Pfeil sollte den Cursor bewegen Nieder und nicht einige ^BAnzeigenzeichen auf dem Bildschirm und lassen Sie es piepen. - PerlDuck