Frage Gnome-Terminal Tabs: kein Kontrast zwischen aktiven und inaktiven Tabs


In Ubuntu 13.04 habe ich oft mehrere Tabs in gnome-terminal geöffnet. Das Problem ist, dass, während ich den Titel jedes Tabs festlegen kann, es sehr schwer ist zu sagen, welches Tab aktiv ist - die Unterscheidung zwischen Farbe und Rendering zwischen dem aktiven Tab und dem inaktiven Tab ist so subtil, dass man die Tableiste studieren muss sehr vorsichtig.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Kontrast deutlicher zu machen?


23
2017-10-08 10:30


Ursprung


Wie lautet der Name des Themas, das Sie verwenden?
Colorized Unterscheidung sollte eine normale Standard IMHO sein. Komm Gnome! - blong
Dieses Problem ist noch wichtiger in gedit. - nobar


Antworten:


Ich benutze Ubuntu 13.10 mit dem Ambience-Thema - hatte das gleiche Problem.

Lösung: bearbeiten ~/.config/gtk-3.0/gtk.css (Sie müssen es möglicherweise erstellen) und fügen hinzu:

TerminalWindow,
TerminalWindow.background {
        background-color: #6e6e6e;
        color: #000000;
}

TerminalWindow .notebook tab {
        padding: 2;
        background-color: #6e6e6e;
}

TerminalWindow .notebook tab:active {
        background-color: #d1d1d1;
}

21
2018-01-17 10:31



Ubuntu 14.04 hat das gleiche Problem. Deine Lösung hat es für mich gelöst. - Nomaed
Versuchte die Registerkarte: aktiver Block allein, kein Effekt. : Es scheint, dass die Datei von einem neu geöffneten GNOME-Terminal nicht bemerkt / gelesen wird. Könnte es an der falschen Stelle sein, muss es irgendwo referenziert werden? - Tomislav Nakic-Alfirevic
Vergessen zu hinzufügen: Ich habe versucht, zu einem anderen Thema und zurück zu wechseln (wie hier vorgeschlagen: askubuntu.com/a/221783/32201) und immer noch keine Wirkung. - Tomislav Nakic-Alfirevic
Perfekte Lösung. Hat ein paar Nuancen mit der Art, wie es sich mit bestimmten Grenzen vermischt, aber das ist im Wesentlichen genau das, was benötigt wurde. - nacitar sevaht


Hier ist, was bei Ubuntu 14.04 für mich funktioniert hat, Ich habe versucht, ein ähnliches Gesamtbild zu erhalten und die inaktiven Tabs weniger hell zu machen.

Bearbeiten Sie die Datei ~/.config/gtk-3.0/gtk.css

enthalten

TerminalWindow .notebook tab:active {
    background-color: #f5f4f3;
    foreground-color: #000000;
}

TerminalWindow .notebook tab {
    background-color: #d2d1d0;
    foreground-color: #2e2d2c;
}

schließen ALLE Terminalfenster Starten und testen

BEARBEITEN: Nach einiger Zeit wurde klar, dass ein deutlicher Unterschied zwischen aktiver und inaktiver Registerkarte nicht ausreicht.

Ich denke, es ist notwendig, auf den ersten Blick eine inaktive Registerkarte zu erkennen - ohne auf die Seite zu schauen.

Hier ist also die aktualisierte Konfiguration (dunklere inaktive Tabs):

TerminalWindow .notebook tab:active {
    background-color: #f5f4f3;
    foreground-color: #000000;
}

TerminalWindow .notebook tab {
    background-color: #a2a1a0;
    foreground-color: #1e1d1c;
}

10
2017-11-29 16:33



Danke ... dieser Teil meines Lebens ist vergangen, aber wenn ich das nächste Mal das Problem bekomme, werde ich es versuchen! - Stabledog
Super, Tjunkie, das klappt super am 15.04 - Jean Jordaan
Es funktioniert auch in 15.10. - Marc Belmont
keine gtk.css Datei dort in Ubuntu 14.04 - pro.mean
Vordergrund funktioniert nicht auf Ubuntu 14.04 lts - Tuan Dang


Wenn Sie den Text des aktiven Tabs deutlicher machen möchten, können Sie sein Label wie folgt ändern:

Bearbeiten Sie die Datei ~/.config/gtk-3.0/gtk.css

TerminalTabLabel.active-page .label {
    color: cyan;
    font-weight: bold;
}

Getestet in Gnome-Terminal 3.17.91

enter image description here

enter image description here

Hier ist, was ich bei der Arbeit an Ubuntu 15.10 mit gnome-terminal 3.16.2 benutze. Die kleinere Tabgröße erlaubt mehr Bildschirmfläche für das Terminal und ich habe mit dem Kontrast zwischen aktiven und inaktiven Tabs experimentiert. Ich denke, der Tab-Label-Text sieht besser aus, ohne dass der Fettdruck angewendet wird.

/* gnome-terminal */
@define-color term-win-bg           #262626;
@define-color term-tab-inactive-bg  #333333;
@define-color term-tab-active-bg    #424242;
@define-color ubuntu-orange         #fb9267;

TerminalScreen {
    -TerminalScreen-background-darkness: 0.95;
    background-color: @term-win-bg;
}


TerminalWindow .notebook {
    border: 0;
    padding: 0;
}


TerminalWindow .notebook tab {
    border: 0;
    border-radius: 0px;
    border-image: -gtk-gradient (linear, left top, left bottom,
                                from (alpha (shade (@term-win-bg, 0.9), 0.0)),
                                to (shade (@term-win-bg, 0.9))) 1;
    border-image-width: 0 1px;
    border-color: transparent;
    border-width: 0;
    box-shadow: none;
    background-color: shade(@term-tab-inactive-bg, 1);
}


TerminalWindow .notebook tab:active {
    border: 0;
    border-radius: 0px;
    background-color: shade(@term-tab-active-bg, 1);
}


TerminalTabLabel.active-page .label {
    /*color: @bg_color;
    font-weight: bold
    color: @ubuntu-orange; */
    color: cyan;
}

enter image description here


4
2017-11-12 09:35



Verrückte Farbe, aber es funktioniert =) - A.B.
Ich muss zugeben, dass meine Textfarbe mit dunklen Tabs schöner ist :) - Bruce
Fühlen Sie sich frei, um meinen Screenshot zu entfernen. ;) - A.B.
Nein, es ist alles gut. - Bruce


Ich habe kein Problem, aktive und inaktive Tabs in gnome-terminal mit dem Standard-Ubuntu-Thema - Ambiance zu unterscheiden.

Auf Launchpad habe ich festgestellt, dass dies ein bestätigter Fehler ist, der viele Leute betrifft: Schwierig zu unterscheiden, welche Registerkarte ausgewählt ist.

Wenn dies auch Sie betrifft, können Sie dies lösen, indem Sie Ihr Ubuntu-Design ändern: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, wählen Sie Desktop-Hintergrund ändern und im neuen geöffneten Fenster ändern Sie Ihr Thema zu Hoher Kontrast:

change ubuntu theme

Dann können Sie ohne Probleme Ihre aktiven und inaktiven Tabs in gnome-terminal unterscheiden:

terminal tabs


3
2017-10-08 11:16



Ok, das ist eine Idee. Ich glaube, ich habe auf etwas weniger Globales und Dramatisches gehofft, als das gesamte Desktopthema zu verändern - aber wenn das der einzige Weg ist, denke ich, dass es das wert ist. Vielen Dank! - Stabledog
Irgendwelche Updates dazu für 14.04? Das ganze Thema zu verändern fühlt sich an wie ein Overkill. Und besonders der hohe Kontrast ist sehr hässlich. - becko
@becko Der Fehler wird hier verfolgt: bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/ubuntu-themes/+bug/762349 . Die Lösung von renedv1 ist jedoch sehr einfach und effektiv: askubuntu.com/a/406816/31592 - blong