Frage Wie benenne ich eine Datei in Terminal?


Ich habe:

  1. /home/user/my_static

  2. /home/user/static/

Wie kann ich umbenennen? my_static zu static und entfernen static(2)?


127
2018-04-12 18:23


Ursprung


mögliches Duplikat von Wie benenne ich ein Verzeichnis über die Befehlszeile? - Avinash Raj


Antworten:


Benutzen:

mv "old location" "new location"

mv /home/user/my_static /home/user/static

Dieser Befehl wird zum Verschieben und Umbenennen von Dateien und Verzeichnissen verwendet.


210
2018-04-12 18:24



Für erfahrene Benutzer ist dieser Kommentar überflüssig, aber es ist erwähnenswert, dass dies auch das Original entfernen (entfernen) wird static Verzeichnis. - gertvdijk
Manchmal möchten Sie möglicherweise die Datei sichern, wie eine Konfigurationsdatei verwenden cp /home/file1 /home/file1.bak Sie werden 2 Dateien haben. - wlraider70


Eine einfache Möglichkeit, Dateien und Ordner umzubenennen, ist der Befehl mv (abgekürzt von "move"). Sein Hauptzweck ist das Verschieben von Dateien und Ordnern, aber es kann sie auch umbenennen, da das Umbenennen einer Datei vom Dateisystem so interpretiert wird, dass es von einem Namen zu einem anderen verschoben wird.

Die Syntax lautet:

mv (Option) Datei1.ext Datei2.ext

Dabei ist "Datei1.ext" der "alte" Name der Datei und "Datei2.ext" der neue Name.

Und zum Entfernen können Sie den Befehl verwenden:

rm -f filename

Hoffnung, die geholfen hat.


5
2018-06-01 05:07



? Das ist genau so wie die seit 4 Jahren bestehende und akzeptierte Antwort mit 148 Upvotes ... - RoVo