Frage xfce - Stoppt das aktive Fenster, wenn der Arbeitsbereich gewechselt wird


Ich bin gerade von Gnome zu xfce gewechselt, und ich würde gerne wissen, wie ich das aktive Fenster anhalten kann, wenn ich den Arbeitsbereich wechsle. z.B. Ich habe meinen Internet-Browser ausgewählt und dann in einen anderen Arbeitsbereich gewechselt. Der Arbeitsbereich wird sich ändern, aber der Internet-Browser wird ebenfalls in diesen neuen Arbeitsbereich verschoben.

Soll das passieren? Gibt es eine Einstellung, die ich benutzen kann, um sie zu stoppen?


3
2017-12-18 15:15


Ursprung




Antworten:


Dies sollte nicht geschehen, wenn Sie vom Arbeitsbereichswechsler (normalerweise oben rechts) zum anderen Arbeitsbereich wechseln. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fenster nicht so definiert ist, dass es immer im sichtbaren Arbeitsbereich angezeigt wird (Hauptfenstermenü in der oberen linken Ecke der Titelleiste des Fensters). (Die richtige Einstellung für das, was Sie wollen, ist "Erscheint nur in diesem Arbeitsbereich").

Siehe auch, wenn das Fenster nicht fixiert ist (erscheint auf allen Arbeitsbereichen). Dies wird angewendet, wenn Sie auf das kleine linke Icon (Pin oder Cirle normalerweise) in der Fenstertitelleiste neben dem "Hauptfenstermenü" (mit Maximieren ... Schließen) in der Ecke klicken. Diese Schaltfläche ist nicht immer vorhanden, da sie von den Themen und der Konfiguration abhängt.


3
2017-12-18 15:22



Ja, es ist nicht passiert, als ich den Arbeitsbereichswechsler benutzt habe. Das Problem war, dass ich Tastaturkürzel verwendete und Tasten für die falschen Aktionen gebunden hatte. Gelöst. - Henry Gibson
Leichter zu reparieren! :) Ich bin froh, dass du es gefunden hast. Wenn Sie mehr xfce-Konfigurationen benötigen, können Sie, wenn Sie sie nicht in Menüs finden, den "Konfigurationseditor" unter Hauptmenü -> Konfigurationen ausprobieren. - laurent
Die Standardverknüpfung, um den Arbeitsbereich auf xfce zu ändern, ist Strg-Alt-Pfeil (rechts / links / hoch / runter) - laurent
Nur zur Info - Ich hatte eine Weile mit diesem Problem zu kämpfen, bevor ich erkannte, was los war. Ich habe die Tasten Alt-1, Alt-2 gedrückt, um zwischen den Desktops zu wechseln. Dann habe ich Alt-Shift-1 angewendet, um "Aktuelles Fenster auf Desktop 1 zu verschieben". XFCE konnte damit nicht umgehen, sondern gab mir das in dieser Frage beschriebene Problem. Ich entfernte die Alt-Umschalt-Tasten und die Alt-Taste funktioniert wie erwartet. Ich würde dies einen Fehler in XFCE nennen. - moodboom


Standardmäßig enthält xfce mindestens zwei Schlüsselkombinationen zum Wechseln von Arbeitsbereichen.

  1. Strg-Alt-Nummernblock Verschiebt das aktive Fenster in die Nummer des Arbeitsbereichs, die auf der Zifferntastatur gedrückt wird.
  2. Strg-Funk bewegt sich zu dem durch die Funktionstastennummer angezeigten Arbeitsbereich, wobei das aktive Fenster zurückgelassen wird.

1
2018-02-17 01:48