Frage Ubuntu 14.10 wird nicht in virtualbox installiert


Ich laufe zurzeit Windows 8.1 x64 (ein Problem an sich, das ich leider nicht ändern kann ;-P) mit der neuesten Version von VirtualBox (4.3.18 r96516). Ich habe es geschafft, die Server-Version ohne Probleme zu bekommen, aber ich kann die Desktop-Version nicht ausführen.

Ich kann das Menü starten und den Prozess starten (wählen Sie die Option zum Installieren und / oder Testen) und es wird durch den anfänglichen Ubuntu 14.10 Ladebildschirm (mit dem Fortschritt "bar / dots") gehen, aber dann kommen wir zu einem fiesen Bildschirm von verzerrten Farben und das war's.

Meine Hypothese ist, dass der Bildschirmtreiber / Server nicht mit VirtualBox funktioniert und was ich im Wesentlichen sehe, ist die Anzeige in einem beschissenen Modus (16colors @ 62x24), weil ich in der Lage bin, einen vollkommen feinen Bildschirm mit Cursorfunktion und allem und zu sehen dann bin ich plötzlich in diesem fiesen Bildschirm. Die Maus taucht auf (scheußlich aussehend und füllt den gesamten Bildschirm aus), aber sonst nichts.

Hier ist ein Screenshot:

enter image description here

Hier sind meine Einstellungen in einem Album (ich kann mehr hinzufügen, wenn es gewünscht wird, aber ich habe eingefügt, was ich für am relevantesten halte):

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here


126
2017-10-24 13:32


Ursprung


Sagen Sie uns, welche Konfiguration Sie für diese Ubuntu-VM vorgenommen haben. - LnxSlck
Der Beitrag wurde aktualisiert, um den Link zum Einstellungs-Screenshotalbum hinzuzufügen. Hier ist es wieder für die Bequemlichkeit: imgur.com/a/JGOlL. - MVit
Die 128 MB Speicher haben nichts getan. Die Lösung von Gipnokote war die richtige Lösung. - MVit
Fehler wird hier mit VirtualBox protokolliert: virtualbox.org/ticket/13615 - Stéphane
Gleiches Problem mit Lubuntu 16.10. Das Aktivieren von EFI war die einzige Lösung, die für mich funktionierte: askubuntu.com/questions/852962/ ... - Timothy C. Quinn


Antworten:


Schlagen Rechte Strg+F1 (Sie werden die Schale sehen) und dann Rechte Strg+F7. Abhängig von der Konfiguration der Virtualbox Linke Strg+Alt zusammen statt Rechte Strg.

Sie können die Installation fortsetzen.


Dies bewirkt, dass der Grafikpuffer / X / XRandR des Kernels den Monitor neu erkennt und in der richtigen Auflösung anzeigt.


166
2017-10-24 15:07



Alt + Strg + F1 wird vom Host erfasst. Mit rightctrl + F1 und dann rightcontrol + F7 funktioniert. - Jo-Erlend Schinstad
Ich hatte ein ähnliches Problem in der Vergangenheit und konnte durch die Aktivierung der 3D-Beschleunigung und die Erhöhung der VRAM-Menge das Betriebssystem installieren. - GhostMotleyX
Um mit einem OSX-Host arbeiten zu können, müssen Sie drücken Left Cmd + fn + F1 und dann Left Cmd + fn + F7. - Nicholas Ryan Bowers
Für mich <right_ctrl + f7> hat <right_ctrl + f1> funktioniert. Das Aktivieren von 3D-Beschleunigung und Erhöhen von VRAM hat hier nicht geholfen. - rogerdpack
Workaround erfolgreich mit demselben Problem in Oracle VB 5. 2.12, Lubuntu 18.04 LTS. Vielen Dank! - Ignorante


Sie müssen zwischen wechseln tty So kann sich die Guest-GUI aktualisieren und die Umgebung korrekt erkennen. Dies ist derzeit ein kleiner Fehler.

Ich würde vorschlagen, es zu tun STRG+ALT+F1 und dann STRG+ALT+F7 aber wenn du wie ich bist, würde dies vom Gastgeber und nicht vom Gast empfangen werden.

Die richtige Tastenkombination zum Wechseln zu tty1 während der Fokussierung auf das Gastfenster ist:

RECHTE STRG+F1

gefolgt von

RECHTE STRG+F7

Bemerkte, dass ich das benutze RECHTE STRG Das ist dasselbe, das von VirtualBox verwendet wird, um den Fokus der VM zu verlassen.

Getestet mit:

  • VirtualBox 4.3.18
  • Host Ubuntu 14.10 64-Bit
  • Gast Ubuntu 14.10 64-Bit

Eine andere Möglichkeit, es zum Laufen zu bringen, ist wie Whaaat erwähnt. Aktivieren Sie in den VM-Einstellungen im Bereich System die Option Aktivieren Sie EFI Kontrollkästchen.

enter image description here

Stellen Sie aber auch sicher, dass Ihr Chipsatz ebenfalls eingestellt ist PIIX3 schon seit ICH9 wird nicht funktionieren. Es wird dich auf einem schwarzen Bildschirm verlassen.

enter image description here

Wenn EFI aktiviert ist, dauert der Startvorgang möglicherweise ein wenig länger und der Bildschirm bleibt möglicherweise schwarz, bis das Ubuntu-Logo beim Booten angezeigt wird. Wenn du siehst Booten in den sicheren Modus Direkt nach dem Start der VM hast du keine Probleme, wenn nicht, dann warte ein bisschen.

enter image description here

enter image description here

Beachten Sie, dass ich dies mit 32 MB Video, 64 MB Video und 128 MB Video getestet habe. Das Video hat nichts mit dem Problem in 32-Bit oder 64-Bit zu tun.


31
2017-10-27 18:47



@Whaaaaaat Ich bin ein Ninja-Dieb-Typ !! .. und testete auch deine Methode, die gut ist, aber wenn du kannst, füge das Chipset-Problem mit ICH9 hinzu. - Luis Alvarado♦
Für OSX-Host-Neulinge (wie mich) ist die erforderliche Tastenkombination Fn + Strg + Alt + F1 / F7 - janih
Das hat perfekt funktioniert. Vielen Dank. Nach einem verschwendeten 20-minütigen Misserfolg funktionierte das sofort, das erste Mal. Vielen Dank!!! - J-Dizzle


Aktivieren Sie den EFI-Modus.

enter image description here

Beim Booten können einige Fehler auftreten. Diese sind jedoch harmlos und tun Ihrem System nichts. Es wird immer noch funktionieren.

Stellen Sie bei Verwendung des EFI-Modus sicher, dass der Chipsatz wie im Bild auf den PIIX3-Modus eingestellt ist. Es auf ICH9 zu haben ist nicht Spaß. PIIX3 ist jedoch die Standardeinstellung, daher sollten Sie sie nicht festlegen.

Anscheinend mögen Ubuntu und EFI sich jetzt, also arbeiten sie besser zusammen als alleine.


16
2017-10-28 17:54



+1 Für eine andere großartige Methode .. wird stea ... es ausleihen. - Luis Alvarado♦
Wenn EFI aktiviert ist, scheint es, dass es die erste Eingabeaufforderung über ein Konsolenmenü ausführt, wodurch das (GUI und) Problem vermieden wird. Nett! - rogerdpack
Ja, aber wie geht es dann weiter? Das ist die Frage. - Nik-Lz


Ich änderte den Chipsatz zu ICH9, deaktiviertes verschachteltes Paging. Das hat es für mich gelöst.


3
2017-11-03 10:00



Funktioniert! Stellen Sie sicher, dass Sie die 3D-Beschleunigung und PAE / NX deaktivieren, wenn Sie diese aktiviert haben. - totaam
Ich habe hier nicht gearbeitet, ich bin traurig, das zu erzählen. - rogerdpack


Ich denke, ist ein Problem mit 64-Bit-Versionen. Auf derselben virtuellen Maschine funktioniert das 64-Bit nicht, aber 32 tut es. Mit 128M Video funktioniert das 64 Bit einwandfrei.


2
2017-10-24 15:15



Schwer zu sagen, aber das Problem wird nicht angesprochen. Die Arbeit wurde von Gipnokote zur Verfügung gestellt. - MVit
Tut mir leid, ich habe 14.04 mit 14.10 verwechselt, das funktioniert nicht mit 128M OS Videospeicher. Es tut mir Leid. - Think
@ Think Ubuntu 14.04 64-Bit funktionierte wie ein Charme mit 16 MB Videospeicher in VirtualBox und aced 'em alle mit 128 MB Videospeicher. Könnte aber nicht mit Linux Mint mithalten. - angulared
Leider für mich (64-Bit Windows 10 Host) 32 und 64 Bit Ubuntu schien den gleichen Fehler zu zeigen ... - rogerdpack