Frage Wie aktiviere oder deaktiviere ich das globale Anwendungsmenü?


Ich bin ziemlich aufgeregt für Unity, da es eine vielversprechende neue Richtung für Ubuntu ist. Ich habe jedoch Bedenken - wird es möglich sein, Unity ohne das globale Menü zu verwenden?

Ich habe meinen Fenstermanager auf "Fokus-folgt-Maus / schlampiger Fokus" eingestellt und finde heraus, dass die Produktivitätsgewinne immens sind. Der Sloppy-Fokus ist jedoch mit globalen Menüs nicht kompatibel, da sich der Fokus ändern kann, während Sie von Fenster zu Menü wechseln.

Will Unity eine Option unterstützen, Fenstermenüs zu verwenden, während Unity weiterhin verwendet wird?


125
2017-10-30 18:50


Ursprung




Antworten:


11.04 - 13.10

Ja, die Desktop-Version von Unity verwendet standardmäßig das globale Menü.

  • Um das globale Menü zu deaktivieren, entfernen Sie die Indikator-Appmenü  Install indicator-appmenu Paket, dann abmelden und zurück.

Unity wird weiterhin ohne es ausgeführt und Ihre Menüs werden wie normal in den Anwendungsfenstern angezeigt. Sie können dem Appmenü auch mitteilen Ignoriere bestimmte Anwendungen wenn Sie eine problematische App haben.

Die Befehlszeile zum Entfernen des Pakets lautet:

sudo apt-get remove indicator-appmenu

Durch das Entfernen des Anwendungsmenüs wird die HUD-Funktion deaktiviert


111
2017-10-31 21:34



Es gibt ein Dienstprogramm, das dies hilft: zu sehen webupd8.org/2012/03/unsettings-tool-to-disable-global-menu.html - Rmano
Ich hasse das globale Menü und aus diesem Grund auch Mac OS. Danke für deinen Tipp. - harry
@ Rmano thx vm! gut, ich lese es .. Ihr Kommentar sollte eigentlich eine Antwort sein, wie es gut funktioniert und ich kann mein Indikator-appmenu halten !!! Wenn Sie es tun, weisen Sie darauf hin, damit ich prompt zur Abstimmung komme! - Aquarius Power
gute Option, aber ich habe ein Problem mit QT-Anwendungen (Notepadqq zum Beispiel): Das Menü verschwindet überhaupt - user260881
In vielen Fällen ist es besser, stattdessen die andere Antwort zu verwenden, um das Menü in die Titelleiste zu verschieben. Das Entfernen des Appmenu-Pakets löst jedoch das Problem, dass es kein Menü mit X11-Weiterleitung gibt, wo dies in den Einstellungen nicht geändert wird. - jgmjgm


14.04

Das globale Menü kann optional zugunsten der lokalen integrierten Menüs (LIM) - alias traditionelleren fensterbasierten Menüs - umgeschaltet werden.

Der Grund für diese zusätzliche Fähigkeit liegt angeblich in der zunehmenden Verbreitung von hochauflösenden Displays und als solche wäre die wahrgenommene Mausbewegung von der Anwendung zum globalen Menü relativ groß.

Um das globale Menü aus- oder einzuschalten, können Sie über das Applet für das Erscheinungsbild-Bedienfeld Folgendes erreichen:

pic

pic

pic

Nach dem Anklicken erscheinen die Anwendungsmenüs innerhalb der Fensterdekoration wie hier gezeigt:

pic


Befehlszeile.

Das obige kann mit dem Terminal-Befehl erreicht werden:

gsettings set com.canonical.Unity integrated-menus true

Integrierte Menüs können deaktiviert werden (d. H. Das globale Menü wieder einschalten)

gsettings set com.canonical.Unity integrated-menus false

Wenn Sie nicht lokal integrierte Menüs mögen, dann den alten Trick des Entfernens indicator-appmenu funktioniert immer noch, obwohl dies das HUD zerstören wird

sudo apt-get remove indicator-appmenu

enter image description here


29
2018-02-25 22:59



Ein bisschen mehr darüber, wie diese Menüs funktionieren: Besser spät als nie: Ubuntu fügt lokal integrierte Menüs zu 14.04 hinzu - Håkon A. Hjortland
"in window title bars" funktioniert einwandfrei, dieses globale menü war total nervig wenn man Gimp benutzt .. thx !! - Aquarius Power
Während die Option "lokal integrierte Menüs" sie immer noch (irritierend) verbirgt sudo apt-get remove indicator-appmenu Die Menüs werden tatsächlich dauerhaft unter den Titelleisten angezeigt. Ich bemerke nichts "kaputt" - bitte, um diese Notiz zu erklären? - Jeff Ward
Dies funktioniert auch für 16.04, aber die Screenshots wären etwas anders. - Reinier Post


Als Referenz können Sie das globale Menü pro Anwendung wie folgt deaktivieren: https://wiki.ubuntu.com/DesktopExperienceTeam/ApplicationMenu#Troubleshooting

Um die Appmenü-Unterstützung pro Anwendung zu deaktivieren, legen Sie die Option fest   UBUNTU_MENUPROXY-Variable auf null mit:

env UBUNTU_MENUPROXY= eclipse

Das Schlüsselwort env ist nützlich, wenn Sie versuchen, die Anwendung zu starten   mit der Tastenkombination ALT-F2.


25
2017-11-03 14:24





11.04 - 13.10 - So deaktivieren Sie das globale Menü (Anwendungsmenü / Anwendungsmenü)

Nur für den aktuellen Benutzer, alle Anwendungen

Fügen Sie dies zu ~ / .gnomerc hinzu und melden Sie sich vom Desktop ab und wieder an:

STARTUP="env UBUNTU_MENUPROXY= $STARTUP"

Nur für den aktuellen Benutzer werden nur Anwendungen von der Shell gestartet

Fügen Sie dies zu ~ / .bashrc hinzu und starten Sie die Shell neu:

UBUNTU_MENUPROXY=

Nur für den aktuellen Benutzer, nur für bestimmte Anwendungen, die von der Shell gestartet wurden

Füge Zeilen wie folgt zu ~ / .bashrc hinzu und starte die Shell neu:

alias gvim='UBUNTU_MENUPROXY= gvim'

Beyogen auf https://askubuntu.com/a/132581/32651.

Nur für den aktuellen Benutzer, nur für bestimmte Anwendungsstarter

Sehen https://askubuntu.com/a/6802/32651.

Für alle Benutzer alle Anwendungen (behebe es in / etc)

Erstellen Sie eine Konfigurationsdatei mit Fix (Beachten Sie, dass die Klammern Teil des Befehls sind):

(umask 022; echo UBUNTU_MENUPROXY= | sudo tee /etc/X11/Xsession.d/81ubuntumenuproxy)

Melden Sie sich danach vom Desktop ab und wieder ein.

So entfernen Sie das Update:

sudo rm /etc/X11/Xsession.d/81ubuntumenuproxy

Beyogen auf http://www.webupd8.org/2011/03/disable-appmenu-global-menu-in-ubuntu.html.

Für alle Benutzer alle Anwendungen (Pakete deinstallieren)

Ubuntu 11.04 und 11.10:

sudo apt-get remove appmenu-gtk indicator-applet-appmenu indicator-appmenu

Ubuntu 12.04:

sudo apt-get remove appmenu-gtk appmenu-gtk3 appmenu-qt indicator-appmenu

Melden Sie sich danach vom Desktop ab und wieder ein.

Um dies rückgängig zu machen, installieren Sie die Pakete erneut: sudo apt-get install [...]

Von http://www.webupd8.org/2011/03/disable-appmenu-global-menu-in-ubuntu.html.

Anmerkungen 1

Mach einfach

sudo apt-get remove indicator-appmenu

wird noch Probleme mit geben Gvim und Bildbetrachter usw. schon seit UBUNTU_MENUPROXY wird immer noch auf 'libappmenu.so' durch das appmenu-gtk und appmenu-gtk3 Pakete.

Notizen 2

Der Standardwert ist UBUNTU_MENUPROXY='libappmenu.so'. Das UBUNTU_MENUPROXY= Anweisung löscht die Variable. Beachten Sie, dass export [...] ist nicht erforderlich, wenn eine bereits vorhandene Variable geändert wird.

Siehe auch

  • Gvim könnte diese Warnung 25 Sekunden nach dem Start ausspucken:
    ** (gvim:20320): WARNING **: Unable to create Ubuntu Menu Proxy: Timeout was reached
    Um dies zu beheben, deaktivieren Sie entweder das globale Menü, zumindest für gvim, oder reparieren Sie es Gvim.
  • Verzögerte Fenster-Menü-Erstellung ist ein Problem in Bildbetrachter usw., zum Beispiel
    Um dies zu beheben, deaktivieren Sie das globale Menü zumindest für diese Anwendungen ordnungsgemäß.
  • Rufen Sie sowohl das globale Menü als auch das Fenster im Fenster auf:
    APPMENU_DISPLAY_BOTH = 1
    Sehen https://askubuntu.com/a/6802/32651.

Verweise


25
2018-05-07 06:25



Das kürzlich erfolgte Upgrade auf Ubuntu 13.10 hat meine alten Einstellungen zerstört und die globale Menüleiste aktiviert. Danke für deine ausführliche Antwort, es hat funktioniert. - harry


Ich habe erfolgreich Einheit mit Fokus folgt der Maus und dem globalen Menü, indem nur Zugriff auf das Anwendungsmenü über die Tastenkombination f10. In vielerlei Hinsicht ist das besser, als die Maus von irgendwoher wegzubewegen, wo auch immer Sie sich gerade konzentrierten.


5
2018-03-07 23:05





11.10

Um das Menü zu deaktivieren, anstatt das Indikator-Appmenü zu entfernen, könnten Sie seine Shared-Library-Datei verstecken:

sudo mv /usr/lib/indicators/5/libappmenu.so /usr/lib/indicators/5/libappmenu.so.old

und wieder aktivieren, rückgängig machen:

sudo mv /usr/lib/indicators/5/libappmenu.so.old /usr/lib/indicators/5/libappmenu.so

Quelle


4
2017-08-03 23:26





11.10

Ich habe erfolgreich das globale Anwendungsmenü deaktiviert, indem ich dem Rat von folgte http://www.addictivetips.com/ubuntu-linux-tips/how-to-disable-global-menu-in-ubuntu-11-10-tip/.

Ich habe die Pakete appmenu-gtk3, appmenu-gtk und appmenu-qt deinstalliert, indem ich folgendes ausgeführt habe:

sudo apt-get remove appmenu-gtk3 appmenu-gtk appmenu-qt

Offenbar können Sie die Funktionalität durch Neuinstallation der Pakete wiederherstellen.


0
2018-03-08 10:04