Frage Gibt es eine andere Möglichkeit, das Soundsystem neu zu starten, wenn pulseaudio / ALSA nicht funktioniert?


Ich hörte Musik und mein Sound ging plötzlich in allen meinen Anwendungen verloren. Ich benutze Ubuntu 12.04, welches Pulseaudio benutzt, also habe ich es versucht sudo /etc/init.d/pulseaudio restart, aber nichts ist passiert. Gemäß lsof | grep pcmIm Moment benutzt nichts die Soundkarte, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, ob meine Quelle für diesen Befehl anwendbar.

Gibt es einen anderen Weg, das Soundsystem von Ubuntu 12.04 von der Kommandozeile aus neu zu starten, ohne das System neu zu starten?


118
2017-12-20 05:08


Ursprung


Diese Antwort hat für mich funktioniert. askubuntu.com/questions/15223/ ... - rickfoosusa


Antworten:


Ich habe gebraucht pulseaudio -k && sudo alsa force-reload ein paar Mal, und es hat gut funktioniert. Der erste Teil tötet Pulseaudio, der zweite lädt ALSA neu. Sie müssen Pulseaudio nicht neu starten, da es automatisch neu startet.


223
2017-12-20 05:18



Dies half mir, das Problem "Kein Ton nach dem Aussetzen" zu beheben, für das ich gelitten habe, weil ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wie lange es dauert. - khustochka
Ubuntu friert manchmal für mich ein und geht für etwa 10 Minuten in Gedanken, danach "wacht" er in einer leichten Benommenheit auf, einschließlich des Tones, der nicht funktioniert. Das hat es behoben! - Matt Fletcher
Dies kann auch auftreten, wenn der AudioThread durch den OOM-Killer aufgrund von sich schlecht benehmenden Apps beendet wird. Das obige hat perfekt funktioniert. - Ken Sharp
Manchmal müssen Sie eventuell die Impulskonfiguration mit "rm -R ~ / .pulse *" löschen, bevor Sie einen Neustart durchführen. - Radu Maris
Es funktioniert für mich, nachdem mein USB-Kopfhörer funktioniert. - Felipe


Was ich mache, wenn mein Sound nicht funktioniert ist

killall Pulseaudio

und dann drücke ich Alt-F2 und gebe Pulseaudio ein. Es funktioniert normalerweise für mich.


29
2017-12-20 05:16





In meinem Fall gab es böse Nachrichten in kern.log / dmesg:

sound hdaudioC0D2: HDMI: invalid ELD buf size -1

Die Lösung bestand einfach darin, die Maschine auszusetzen und wieder aufzunehmen!

$ sudo pm-suspend

14
2017-12-23 17:51



Ich weiß nicht, was los war, ich hatte auch ein Mike - Problem, habe Pulseaudio - und alsa - Pakete neu installiert, aber die sudo pm-suspend Trick hat es getan .... - vlad-ardelean
Batterie ist auf meinem Dell abgestorben, habe das ganze oben gemacht, habe es als letzten Ausweg versucht und es hat funktioniert! Vielen Dank! - iLikeBreakfast
Das Gleiche passierte hier - nachdem die Batterie leer war, funktionierte der Kopfhörer nach dem nächsten Start nicht mehr. pm-suspend behoben. - axel22


Haben Sie in den Ordner geschaut, um zu sehen, ob pulseaudio in init.d verfügbar ist, versuchen Sie, Pulseaudio durch alsa-utils zu ersetzen


0
2018-05-14 07:24





ENDLICH! Das hat für mich funktioniert und hat wiederholt funktioniert: https://askubuntu.com/a/221922

"Gehen Sie in die Einstellungen und schalten Sie das Ausgangsmodul auf ALSA Audio-Ausgang. Beenden VLC und Relaunch. Es funktionierte ok für mich"


-2
2018-05-30 06:30