Frage Unterschied zwischen PGP und GPG


Was sind die Hauptunterschiede zwischen PGP (Pretty Good Privacy) und GPG (GNU Privacy Guard) in Bezug auf Sicherheit in Ubuntu und Launchpad?


116
2017-09-12 02:03


Ursprung




Antworten:


PGP kann sich auf zwei Dinge beziehen:

  1. Das Sehr Gute Privatsphäre Software, die ursprünglich von Phil Zimmermann geschrieben wurde und jetzt im Besitz von Symantec.
  2. Die Formate für Schlüssel, verschlüsselte Nachrichten und Nachrichtensignaturen, die von dieser Software definiert werden. Diese wurden jetzt als die formalisiert OpenPGP Standard.

Das GPG Software ist eine unabhängige Implementierung der OpenPGP-Standards. Sie können damit verschlüsselte Nachrichten mit Personen austauschen, die andere OpenPGP-Implementierungen verwenden (z. B. Symantecs PGP).

Aufgrund seiner Beliebtheit auf Linux-Systemen ist es auch ziemlich üblich, dass Leute den Ausdruck "GPG" fälschlicherweise verwenden, um sich auf das gesamte OpenPGP-Kryptographiesystem zu beziehen (z. "GPG-Schlüssel" oder "GPG-Signaturen"). Es ist normalerweise ziemlich klar, was sie aus dem Kontext meinen.


124
2017-09-12 02:23



Ich wurde von GitHub mit dem Begriff GPG-Schlüssel verwirrt ... also ist das technisch falsch? Sie beruhigen mich, dass mein Verständnis richtig war, danke :) - Ilja


"PGP" steht für "Pretty Good Privacy". Es wurde von Phil Zimmermann entwickelt. Zuerst wurde es als urheberrechtlich geschützte Freeware unter der Gnu Public License geschrieben. Später wurde PGP aktualisiert und in ein Proprietary-Programm umgewandelt. Die Rechte für dieses Programm werden gehandelt. Der Grund für diese Aufwertung waren Rechtsverteidigungskosten und Lizenzgebühren im Zusammenhang mit den Exportgesetzen der USA. Jetzt ist das PGP-Programm im Besitz der PGP Corporation.

Nur die Befehlszeilenversion gehört nicht der PGP Corporation, die auch nicht zum Verkauf steht. PGP verwendet den RSA-Algorithmus und den IDEA-Verschlüsselungsalgorithmus. Es wird angenommen, dass das PGP eine Windows-Oberfläche hat, die mehr poliert ist

"GPG" steht für "Gnu Privacy Guard". GPG ist ein Neuschreiben oder ein Upgrade von PGP. Es verwendet nicht den IDEA-Verschlüsselungsalgorithmus. Dies ist, um es völlig frei zu machen. Es verwendet den NIST AES, Advanced Encryption Standard. Alle Daten des Algorithmus werden von der OpenPGP Alliance öffentlich gespeichert und dokumentiert. Der Hauptgrund für diese Änderung ist, dass AES weniger kostet als IDEA und als sicherer gilt. Darüber hinaus ist es lizenzgebührenfrei, da es nicht patentiert ist. GPG ist kompatibler als das ursprüngliche PGP mit OpenPGP. GPG basiert auch auf einer Befehlszeile. Windows-Frontends stehen außer für die Befehlszeile auch für GPG zur Verfügung.


24
2017-09-12 08:56



Sind Sie sicher, dass die Originalversion GPL war? Das Wikipedia-Artikelsagt nur, dass "keine Lizenz für seine nichtkommerzielle Nutzung erforderlich war". - Keith Thompson
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nie GPL war: Wenn das so wäre, hätte GPG keine Reinraum-Implementierung benötigt. - James Henstridge
"GPG ist ein Neuschreiben oder ein Upgrade von PGP." Das ist falsch. GPG ist eine Implementierung von OpenPGP. - vcardillo


Gnu Privacy Guard und Pretty Good Privacy - auch als GPG bzw. PGP bezeichnet - sind Datenverschlüsselungs- und -entschlüsselungslösungen, die zum sicheren Übertragen und Speichern von Informationen verwendet werden. GPG und PGP sind nahezu identisch, wobei der Hauptunterschied darin besteht, wie sie für die Öffentlichkeit lizenziert sind.

Lesen Sie mehr: Der Unterschied zwischen GPG und PGP | eHow.com http://www.ehow.com/info_12225332_difference-between-gpg-pgp.html#ixzz26DXDNpJy


8
2017-09-12 02:09



Der Link ist kaputt. - darryn.ten