Frage Windows "Problem" nach der Installation von Ubuntu, was ist das?


Ich habe gestern Ubuntu 12.04 gesehen und beschlossen, es zu installieren.

Zuerst ging ich zum BIOS, wählte dann Sicherheit> I / O-Schnittstelle Sicherheit> Neue Schnittstellenkarte und setzte es auf gesperrt. Dies ist der einzige Weg, um zu Ubuntu zu gelangen.

Als nächstes habe ich Ubuntu wie üblich installiert. Es hat super funktioniert (bis auf den Login-Sound; ich habe es verpasst).

Dann ging ich in Windows 7 hinein. Das Windows-Logo drehte sich wie immer, dann hörte es auf. Als nächstes startete mein Computer sich selbst neu und sagte, dass es ein "Problem" mit Windows gibt, so dass ich die Windows-Wiederherstellungspartition zur Reparatur ausführen muss. Dann durchläuft es einen einstündigen Prozess und wird erneut gestartet. Ich wählte Windows aus dem GRUB-Menü und Windows bootete.

Die Frage ist: Was ist das anonyme Problem, das Windows passiert ist? Ich plane, Ubuntu jetzt neu zu installieren (weil ich den Boot-Bildschirm durcheinander gebracht habe, jetzt ist es weg und das Herunterfahren dauert ewig) und ich möchte dieses Problem nicht noch einmal lösen.

Jede Hilfe wird geschätzt.

Edit: Neu installiert Ubuntu und dieses Mal passiert nichts.

Spezifikationen: ASUS F81Se, Windows 7 Dual-Boot


3
2018-04-28 05:08


Ursprung


So, jetzt sind Sie sicher gelandet, OK. Normalerweise ist es besser, Windows statt Ubuntu direkt nach der Installation zu starten und Windows die Partition reparieren zu lassen. Es funktioniert für mich oft. - beeju
Vielleicht liegt es daran, dass ich die ... - Emerson Hsieh


Antworten:


Haben Sie die Größe Ihrer Windows-Partition während der ersten Installation geändert? Wenn Sie das getan haben, nahm ich an, dass Windows eine eingehende Überprüfung der Partition vorgenommen hat, als sich herausstellte, dass sich die Größe geändert hat. Das würde erklären, warum die zweite Installation fehlerfrei funktionierte - Windows bemerkte keine Änderungen und konnte normal booten.


1
2018-05-12 10:42