Frage Fn Tastenkombination * plötzlich * funktioniert nicht mehr nur für die Helligkeit


Ich habe mir die meisten Fragen zur Aktivierung der Hardware-Helligkeitskontrolle unter Ubuntu mit dem Acer Aspire S3 Laptop angesehen; Anfangs funktionierten diese Fixes unter dem ursprünglich installierten Kernel 3.2.0-57-generic.

Ich habe 3.8.0-34-generic installiert, um Bluetooth zu aktivieren, und nach ein paar Neustarts schien alles gut zu funktionieren, aber heute habe ich es hochgefahren und die Helligkeitseinstellung funktionierte nicht. Insbesondere erscheint der Helligkeitsmesser nicht einmal. Alle anderen Fn-Kombinationen funktionieren (mit Ausnahme des Schlaf-Shortcuts), einschließlich der Kombination zum Deaktivieren der Hintergrundbeleuchtung.

Ich habe den Fix angewendet /etc/default/grub, nämlich

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash acpi_osi=Linux acpi_backlight=vendor"

Das hatte mir ursprünglich die Kontrolle über die Helligkeit gegeben, hat aber jetzt keinen Effekt mehr. Ich habe auch mit Hinzufügen und Entfernen experimentiert pcie_aspm=force, i915.i915_enable_rc6=1, i915.semaphores=1 zu dieser Linie, aber es gab keine Veränderung im Verhalten.

Ich habe auch versucht, eine Tastenkombination für XF86MonBrightnessUp / Down hinzuzufügen, aber die Tastenkombination Fn + RightArrow / LeftArrow scheint vom System abgefangen zu werden, bevor es das Tastaturkürzel-Konfigurationsprogramm erreicht.

Wie kann ich dies debuggen und die Helligkeit arbeiten lassen? (Ich möchte nicht neu installieren und wiederholen.)

edit: Ich habe es auch versucht diese Lösung umsonst.


3
2017-12-09 21:52


Ursprung


Wie hast du den verschiedenen Linux Kernel installiert? Kannst du das bestätigen? uname -a dass es noch benutzt wird? - ImaginaryRobots
Ich habe es durch aptitude installiert, durch das Paket linux-signed-generic-lts-raring. uname -r kehrt zurück 3.8.0-34-generic. - bright-star


Antworten: