Frage var / cache / apt / archive belegen riesigen Raum


Ich bin dabei, mein System aufzuräumen. Und ich sehe viel Platz in diesem Ordner /var/cache/apt/archives (1,5 GB). Ist es unbedingt notwendig, all diese Archive zu behalten?


107
2017-10-12 19:59


Ursprung




Antworten:


Du musst sie nicht herumtragen, wenn du sie nicht willst. Ausführen eines

sudo apt-get clean

löscht das Verzeichnis.


122
2017-10-12 20:00



Warum kann ich nach dem Befehl immer noch die zwischengespeicherten Deb-Dateien im Ubuntu Tweek-Tool sehen? - Cristiano


Sieht aus als ob

sudo apt-get autoclean

ist eine bessere Wahl als

sudo apt-get clean

autoclean wird nur "nutzlose" Archive entfernen

Von der man-Seite:

Wie clean löscht autoclean das lokale Repository der abgerufenen Paketdateien. Der Unterschied besteht darin, dass nur Paketdateien entfernt werden, die nicht mehr heruntergeladen werden können und weitgehend unbrauchbar sind.          Dadurch kann ein Cache über einen langen Zeitraum hinweg verwaltet werden, ohne dass er außer Kontrolle gerät. Das          Die Konfigurationsoption APT :: Clean-Installed verhindert, dass installierte Pakete gelöscht werden          ist ausgeschaltet.


35
2017-08-13 20:11



Auch wenn mir das schon von weitem in Erinnerung geblieben ist - für mich (am 11.04) autoclean löschte NICHT Dateien in /var/cache/apt/archives/ - während clean tat ... - sdaau
Ich sehe tatsächlich das Gegenteil, autoclean im Grunde leerte das Verzeichnis während clean habe nichts getan. - alanaktion
einfach genial ... Die ersten Dinge, die ich so leicht fand ..: p - mtk


Sie können die Einstellungen im Synaptic-Paket-Manager, Menü Einstellungen / Einstellungen, Registerkarte Dateien anpassen. Von dort können Sie auch den Cache löschen.


7
2017-10-12 20:42





Es ist besser, die Pakete anderswo zu speichern und dann zu säubern [Jorge Castro's Prozess]. Wenn Sie das Betriebssystem oder ein Paket neu installieren, wird es nicht erneut heruntergeladen, was Zeit und Bandbreite spart. apt-get zuerst check requires Pakete im lokalen Speicher [/ var / cache / apt / archives] falls nicht vorhanden, dann Download sonst installiere einfach. So können Sie Pakete für zukünftige Anwendungen speichern.


1
2017-10-12 20:06



Ich bezweifle, dass er all die 1,5 GB Updates für ein neues System benötigt! - Bruno Pereira
Sie können auf eine CD oder andere Unterstützung verschoben werden, so dass sie keinen Speicherplatz auf dem lokalen Laufwerk verschwenden. Dies wird als "lokales Repository". - ignis
Pakete an anderer Stelle speichern? Ja, das habe ich hier gemacht. Ich habe mvDas Ganze /var/cache/apt/archives zu /usr/tmp/apt-archive-cache und setze ein archives symbolische Verbindung in /var/cache/apt entsprechend. Seit vor allem audacity speichert gerne temporäre Dateien in /varEs sollte immer darauf geachtet werden, dass das Verzeichnis immer voll ist. - syntaxerror