Frage Kann nicht von Live-USB auf dem Dell Inspiron N7110 gestartet werden [geschlossen]


Ich kaufte ein Dell Inspiron N7110 und wollte es mit Ubuntu 11.10 64-Bit LiveUSB versuchen. Ich schaffte es, eine Weile vom USB zu booten (ich sah den Ubuntu-Kreis am unteren Bildschirmrand), aber dann sah ich nur einen blinkenden Cursor auf dem schwarzen Bildschirm, der schließlich vollständig erstarrte. Dann begann der Laptop-Lüfter mehr und mehr zu klingen und ich musste mich abschalten.

Ich habe versucht, das gleiche Bild von Ubuntu 11.10 64-Bit auf eine CD zu brennen und von diesem zu booten. Dies funktionierte wie es sollte, ohne Probleme, und ich konnte die Live Session erkunden.

Weiß jemand, was die Ursache des Problems sein könnte, das mich daran hindert, einen Live-USB von diesem Laptop zu booten?

Ich habe versucht, von demselben USB-Anschluss auf meinem HP-Desktop-Computer zu booten und es funktionierte perfekt.


3
2018-03-07 12:09


Ursprung


Vielleicht ist es ein USB 3.0-Port? Haben Sie an einer der anderen USB-Buchsen versucht, ob einige von ihnen besser funktionieren? - roadmr
Danke für Ihre Antwort. Es ist mir nie aufgefallen, dass es sich um einen USB-3.0-Port handeln könnte, ich werde auch die anderen ausprobieren und darüber berichten. Danke noch einmal! - user29601
Mit einem anderen USB-Anschluss behoben das Problem, vielen Dank! Ich fühle mich beschämt, dass ich das selbst nicht versucht habe, bevor ich hier eine Frage gestellt habe. - user29601
OP hat sich in 4+ Jahren nicht angemeldet. Das Problem wurde gelöst, indem das USB-Flash-Laufwerk in den richtigen USB-Steckplatz eingesteckt wurde und nicht inkompatibel wurde. VTC als nicht reproduzierbar. Außerdem ist es Ubuntu 11.10, welches EOL ~ 2012 erreichte. - WinEunuuchs2Unix


Antworten: