Frage Wie funktioniert Jupiter?


Jupiter ist ein energiesparendes Applet, das zwischen maximaler Leistung, hoher Leistung und Strom sparen kann. Definitiv ist es mehr, als nur die CPU-Geschwindigkeit einzustellen, da sich die Empfehlungen von powertop zumindest im High-Power-Modus oder im Save-Power-Modus ändern. Die Hauptseite von Jupiter behauptet, dass Kernel-Einstellungen für das Energiesparen optimiert sind. Weiß jemand, welche Optimierungen von Jupiter angewendet werden?


2
2017-09-30 15:50


Ursprung


askubuntu.com/questions/285434/... - Qasim


Antworten:


Ich habe gerade den Code von Sourceforge groked. Es läuft auf:

  • zeigen einige Taskleistensymbole anhand von Live-Daten an /proc
  • Zugriff auf einige /sys/devices/
  • toggle bluetooth, display, wlan, klang über, du hast es erraten, /sys
  • Führen Sie einige Bash-Skripte aus, die einige fest codierte Daten enthalten /sys und /proc für Akku und Strom, berühren Laptop_Modus und einige übliche Verdächtigen, die alle entweder Empfehlungen von Powertop oder leicht im Internet gefunden werden.
  • Interessanterweise wird davon ausgegangen, dass alle Grafiken sind radeon und alles Geräusch ist snd_hda_intel, schadet aber nicht, wenn sie es nicht sind.

Nicht wirklich Raketenwissenschaft, aber man kann den einen oder anderen Hinweis für die Verbesserung eines Standard-Energie-Managers ableiten, der nur die Gouverneure wechselt.


3
2017-10-04 20:02