Frage Maximierung der Geschwindigkeit beim Hybridantrieb


Ich habe ein Hybrid-Laufwerk (ST750LX003 um genau zu sein), ist 750 GB einschließlich einer 8 GB SSD. Ich habe derzeit Ubuntu 12.04 installiert, und ich hatte kürzlich eine Dual-Boot mit Windows 8 installiert. Das Problem ist, Win8 startete viel schneller als Ubuntu (10-15 Sekunden vs. 25-30 Sekunden). Ich hatte den Verdacht, dass Windows den SSD-Raum gestohlen hat, also habe ich ihn deinstalliert und die Partition mit meiner Ubuntu-Partition kombiniert. Bis jetzt bootet Ubuntu nicht schneller.

Außerdem weiß ich, dass Windows 8 die Funktion zum Herunterfahren / Herunterfahren hat, aber das funktionierte nicht. (d. h., als ich den Einschaltknopf wählte, wurde er nicht heruntergefahren. Ich musste neu starten.)

Ist es möglich zu sagen, welche Dateien auf dem SSD-Teil des Laufwerks gespeichert sind?

Edit: Ich habe mehrere Partitionen auf meiner Festplatte. Ist es möglich, dass der SSD-Speicherplatz nur dem Speicherplatz in einer bestimmten Partition zugeordnet wird?


2
2017-10-11 22:04


Ursprung




Antworten:


Ich glaube nicht, dass es möglich ist zu sagen, welche Dateien sich im SSD-Cache befinden. Ich habe das Hybrid-Laufwerk bei einem früheren Job auf Win7 laufen lassen und ich weiß, dass es einen Unterschied in der Startzeit machte. Angeblich soll die Laufwerks-Firmware herausfinden, welche Dateien am häufigsten verwendet und / oder zum Booten verwendet werden und sie in den Cache stellen. Es wäre ein ziemlich zerstörerisches Experiment, aber ich frage mich, ob ein vollständiges Format den Cache bereinigen würde.


2
2017-10-12 04:11



Ja, ich würde lieber kein Reformat machen ... Weißt du, ob es über Partitionen hinweg funktioniert? - Keidax