Frage openssh-server kann keine Verbindung herstellen


Ich habe eine neue Installation von 16.04.3 Desktop mit openssh installiert. Ich kann mich mit ssh auf demselben Rechner verbinden, aber nicht über mein internes Netzwerk. ufw ist inaktiv.

Der Server-Host kann nicht von anderen Hosts in meinem lokalen Netzwerk gepingt werden. Es kann auch keine anderen Hosts im lokalen Netzwerk pingen. Der Server-Host kann google.com, yahoo.com usw. pingen.

Was vermisse ich, um ssh remote zu arbeiten?


2
2017-09-21 02:41


Ursprung


Was ist der Unterschied zwischen "Ich kann mit SSH in Term" und "nicht über mein internes Netzwerk" verbinden? Wenn Sie eine Verbindung herstellen können, funktioniert der SSH-Server und Sie haben etwas falsch konfiguriert, SSH-Schlüssel? oder Netzwerkproblem wie Portweiterleitung. Kann nicht wirklich sagen, was du gepostet hast. - Panther
In Bezug auf die lokale Maschine kann ich ssh, von jeder anderen Maschine kann ich nicht verbinden. - George
Schwer zu sagen, wenn Sie auf dem lokalen Rechner eine Verbindung herstellen können, funktioniert der SSH-Server. Es ist höchstwahrscheinlich ein Problem mit Ihrer Firewall oder Sie haben nicht weitergeleitet. Beginnen Sie mit Ping und überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen. - Panther


Antworten:


Normalerweise, wenn ich von ssh remote auf meinen Linux-Rechner zugreifen muss, installiere ich einfach ssh mit sudo apt-get install ssh und standardmäßig tut es, was ich tun muss. Verbinden Sie sich über ssh von jedem PC aus.

Ubuntu hat auch ihre Dokumentation zum Konfigurieren openssh. https://help.ubuntu.com/community/SSH/OpenSSH/Configuring

  1. Installieren openssh, sudo apt-get install openssh-server
  2. Sichern Sie die Standardkonfiguration, sudo cp /etc/ssh/sshd_config /etc/ssh/sshd_config.factory-defaults dann sudo chmod a-w /etc/ssh/sshd_config.factory-defaults
  3. Nehmen Sie Änderungen vor, die Ihnen gefallen, sudo gedit /etc/ssh/sshd_config. Überprüf den openssh/ssh man-Seite für Anweisungen zur Konfiguration sshd_config
  4. Denken Sie daran, den Dienst neu zu starten, um Änderungen zu übernehmen. sudo restart ssh oder sudo systemctl restart ssh
  5. Sie können auch sicherstellen, dass ssh Hafen ist offen auf iptables. Ich muss das fast nie tun, aber wenn es nötig ist. sudo iptables -A INPUT -p tcp --dport 22 -j ACCEPT

1
2017-09-21 03:15



Ich habe versucht, den Schritt 5 hinzuzufügen. Die ersten vier waren gleich, aber es schien keine Wirkung zu haben. - George
Um dies zu klären, verbinden Sie sich "remote" wie in einem lokalen Computer in Ihrem Netzwerk, oder? Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Computer anpingen können, in den Sie SSH versuchen. Auch auf dem Linux-Rechner mit openssh, lauf in einem Terminal netstat -lt4 | grep ssh und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät auf SSH-Verbindungen wartet. - xR34P3Rx
netstat -lt4 | grep ssh führte zu tcp 0 0 : ssh *:   Hör mal zu - George
ok, also geht es Ihnen gut auf Ihrer Maschine. Wie verbinden Sie sich von der Remote-Maschine mit der Maschine? Führst du das zufällig auf einer VM? Lauf ifconfig Auf Ihrer OpenSSH-Maschine und veröffentlichen Sie die Ergebnisse, es könnte nur ein IP-Problem sein. Sowie die IP-Ergebnisse der Fernbedienung. (Wenn seine Fenster, ipconfig. - xR34P3Rx
wlan0 Link encap: Ethernet HWaddr 94: a1: a2: fa: cd: 4b inet adr: 192.168.1.86 Bcast: 192.168.1.255 Maske: 255.255.255.0 inet6 adr: fe80 :: bb09: 7089: 9590: 9db / 64 Umfang: Link inet6 Adr: 2602: 30a: c7d3: 4160: 7a8c: f33: cf3: 511d / 64 Geltungsbereich: Global UP RUNNING MULTICAST MTU: 1500 Metrisch: 1 RX-Pakete: 112420 Fehler: 0 gelöscht: 0 Überschreitungen: 0 Frame: 0 TX-Pakete: 75371 Fehler: 0 gelöscht: 0 überschritten: 0 Träger: 0 Kollisionen: 0 txqueuelen: 1000 RX-Bytes: 103416133 (103,4 MB) TX-Bytes: 10985078 (10,9 MB) - George