Frage Benutzerdefinierter Status Byobu


#! /bin/sh
echo "$(byobu ls|grep attached)"|sed 's/\([a-zA-Z0-9][a-zA-Z0-9]*\).*/\1/'

Das ist mein Skript in ~/.byobu/bin/ Aktualisierungszeit beträgt 1 Sekunde.

Dies zeigt den Sitzungsnamen als benutzerdefinierten Status an, jedoch für alle außer 1 Sitzung. Anstelle des Sitzungsnamens wird für diese Sitzung] 0 angezeigt.

Ist es ein Problem mit dem Befehl echo?


2
2017-11-02 07:07


Ursprung




Antworten:


Das Problem kann gefunden werden, wenn Sie Byobu machen ls |grep angehängt >> ~/byobu_out.

Wenn Sie diese Datei katalysieren, ist die Ausgabe normal, d

session1name:details 
session2name:details

aber wenn du es öffnest vi dann siehst du, dass die Datei so ist:

^[]0;[user@host](x.x.x.x)] - byobu^Gsession1name:details
session2name:details

Also wenn du diese Ausgabe durchlässt sed es bleibt bei ]0.

Um diese Verwendung zu überwinden tail -c +x [filename] um die Ausgabe zu sehen, wo x ist die Anzahl der Bytes des Junk-Headers.

Auch der Junk-Header ist nichts anderes als der Titel des Fensters des Byobu-Terminals.


1
2017-11-02 13:22



Ich bin es, der es am Ende gelöst hat ... aus Versehen zwei Accounts gemacht ... jeder weiß, wie man sie zusammenführt? - Anurag