Frage Festplatten können in Ubuntu 18.04 nicht durchsucht werden


Ich habe Ubuntu 18.04 auf meiner primären Festplatte installiert. Ich habe Windows 10 Home auf meiner sekundären Festplatte installiert. Mein Standardboot ist Ubuntu. Wenn ich auf Windows booten will, drücke ich F12 um die Boot-Reihenfolge auf meiner sekundären Festplatte zu wählen. Alles war in Ordnung, bis Computer (Ubuntu) und mein sekundärer Computer (Etikett nicht mehr verfügbar) verschwanden. Ich kann keine primären oder sekundären Festplatten mehr durchsuchen. Ich habe mein Problem so formuliert, wie ich es mir ausdenken kann, konnte aber keine Antwort finden. Jetzt werde ich Ubuntu fragen. Danke im Voraus.


2
2018-05-23 04:33


Ursprung


Ich vermute das passierte nach dem Umzug nach Ubuntu 18.04. Hast du "Andere Orte" in der Seitenleiste des Dateimanagers markiert? Sie können das Festplatten-Dienstprogramm auch über das App-Menü öffnen, um zu sehen, ob Ihre Festplatte angezeigt wird. Wenn ja, ist es wahrscheinlich nicht gemountet. - Expenzor
Ich glaube OP spricht über BIOS-Startbildschirm vor Ubuntu und sogar grub ist geladen. - WinEunuuchs2Unix
Ich denke, das OP muss dies klären. Ich bezweifle, dass sie den BIOS-Startbildschirm meinen. Wenn sie es tun, dann hat es wahrscheinlich nichts mit Ubuntu zu tun. "bevor ... sogar grub geladen ist", schlagen Sie vor. - Expenzor
Ich glaube an Dell-Systeme, auf die Sie drücken F12 Ändern der BIOS-Startreihenfolge - WinEunuuchs2Unix


Antworten: