Frage Warum müssen wir Tensorflow für jeden Benutzer im Server neu installieren?


Ich habe Ubuntu Desktop 16.04 auf einem Supercomputer installiert und es für mehrere Benutzer verwendet. Lassen Sie uns den Namen wie der Suppercomputer ist ein serverubuntu. In dem serverubuntu, Ich habe Tensorflow-gpu 1.2 installieren als

serverubuntu$serverubuntu sudo pip install tensorflow-gpu==1.2

Danach kann ich den Tensorflow beim Eintippen des Servers importieren

serverubuntu$serverubuntu python
>>> import tensorflow as tf
>>>

Im Moment werde ich einen neuen Benutzer hinzufügen, der den Server mit ssh abruft. Nennen wir es so user1. Das user1 Zugriff auf den Server basierend auf SSH als

ssh user1@ip-server
user1@serverubuntu

Ich werde versuchen, Tensorflow von Terminal von zu verwenden user1 wie

user1@serverubuntu python
>>> import tensorflow as tf
ImportError: No module named tensorflow

Ich habe jedoch den obigen Fehler erhalten. Es ist nicht installiert, nicht installieren Tensorflow für user1, obwohl user1 remotieren / verwenden auf dem Server. Ich habe versucht, zum Server zu gehen und das zu tun import tensorflow as tf im Terminal des Servers und es funktioniert. Wie könnte ich Tensorflow verwenden, wenn ich im Terminal von user1?


2
2017-11-24 14:07


Ursprung


In Serverubuntu $ Serverubuntu Python, nach dem Importieren Tensorflow tun: >>> tf .__ file__; um zu sehen, wo genau das Paket installiert ist. Führen Sie in user1 @ serverubuntu python Folgendes aus: >>> import sys >>> print '\ n'.join (sys.path); Überprüfen Sie, ob der Pfad des Tensorflow-Pakets in 'sys.path' von Benutzer1 enthalten ist. Falls nicht, tun Sie Folgendes: >>> sys.path.append ('<tensorflow_package_path>') - mdilip


Antworten: