Frage "Das Upgrade hat abgebrochen" -Fehler, wie weiter?


Ich entschied mich, mit dem Update Manager auf Oneiric zu aktualisieren. Irgendwann habe ich diese Nachricht bekommen:

Das Upgrade wurde abgebrochen. Ihr System könnte sich in einem unbrauchbaren Zustand befinden. Eine Wiederherstellung wird jetzt ausgeführt (dpkg --configure -a).

Dann später:

Das Upgrade wurde abgeschlossen, aber während des Aktualisierungsprozesses traten Fehler auf.

Was kann ich tun?

EDIT: Update-Manager bietet ein 'Partial Upgrade' durchzuführen. "865 Updates wurden ausgewählt. Die Updates wurden bereits heruntergeladen, aber nicht installiert". Es gibt immer noch die Möglichkeit, auf 11.10 zu aktualisieren


8
2017-10-14 02:18


Ursprung




Antworten:


Ok, so habe ich das Problem schließlich gelöst: brenne eine Live-CD / USB, boote davon, gehe zu 'install' und wähle die Upgrade-Option.


3
2017-10-17 01:15





Ich hatte das gleiche Problem mit mir, nachdem es Probleme mit der Aktualisierung hatte samba Paket. Fürchte dich nie davor hat aktualisiert auf 11.10. Neustart und alles sollte gut sein. Ich habe dann festgestellt, dass der Update Manager, der Samba im Abschnitt "distribution updates" aufgelistet hat, ihn nicht aktualisieren würde, aber ich habe es dann in Synaptic ausprobiert (das Sie wegen des Upgrades installiert haben). Synaptic wird nicht neu installiert Installationen von 11.10) und es verbesserte sich gut.

Also mach dir keine Sorgen. Die Fehlermeldung ist nur schlecht gemacht, denke ich.


2
2017-10-14 03:45



Danke, aber mein Problem muss anders sein. Ich habe neu angefangen und bin immer noch in Natty. Update Manager bietet weiterhin an, auf Oneiric aufzurüsten. Es bietet auch ein "partielles Upgrade" an. - geoffrey
Mach es einfach! ;) Und dpkg --configure -a - Extender
@Extender: Setzen Sie das als Antwort - Chris Morgan
Ich habe versucht, ich bekomme dies: Konnte das Upgrade nicht berechnen Ein unlösbares Problem trat auf, während der Berechnung des Upgrades: E: Fehler, pkgProblemResolver :: Resolve generiert Pausen, kann dies durch gehaltene Pakete verursacht werden. Dies kann verursacht werden durch: * Upgrade auf eine Vorabversion von Ubuntu * Ausführen der aktuellen Vorabversion von Ubuntu * Inoffizielle Softwarepakete, die nicht von Ubuntu bereitgestellt werden Dies ist höchstwahrscheinlich ein vorübergehendes Problem, bitte versuchen Sie es später erneut. - geoffrey
Ich denke, ich werde versuchen, ein paar Tage zu warten ... zum Glück ist mein System nicht kaputt (soweit ich das beurteilen kann) - geoffrey


Ich hatte das gleiche Problem auf meinem Computer. Um das zu beheben, ging ich zu / var / log / dist-upgrade / 20111015-2104, wo die 20111015-2104 das Datum + "-" + Zeit, die Sie versucht haben, das Update zu tun, dann schauen Sie in der apt.log und sehen welches Paket schlägt fehl.

Im Log hatte ich eine Reihe von Fehlern wie:

Kaputte kdelibs5-plugins: i386 bricht auf kdevelop ab [i386] <4: 4.0.2-0ubuntu2 -> 4: 4.2.3-0ubuntu1> (devel) (<4: 4.2)     Betrachten wir kdevelop: i386 0 als Lösung für kdelibs5-plugins: i386 193     Upgrade von kdevelop: i386 aufgrund des Breaks-Feldes in kdelibs5-plugins: i386

zu dem ich voranging und anfing, indem ich das kdevelop Paket unter Verwendung des synaptischen Paketmanagers entfernte.

Hoffe das hilft


2
2017-10-16 02:15



Danke, sieht wie eine interessante Lösung aus, aber ich bekomme eine sehr lange Liste von kaputten Paketen (über 40), und ich müsste Pakete wie Ubuntu-Desktop entfernen. Ich denke nicht, dass es eine gute Idee ist, das zu entfernen ... - geoffrey


Ich klickte auf das Ubuntu Software Center und es reparierte automatisch vier Dateien und versuchte es dann erneut zu aktualisieren und es funktionierte.


1
2018-05-06 14:53





Die beste Option ist eine saubere Neuinstallation.


0
2017-10-14 08:39